Jugendbücher  >  Sachbücher
Julius Caesar von Rebscher, Susanne, Jugendbücher, Sachbücher, Historie

Julius Caesar

Rebscher, Susanne

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783785564875

Inhalt

"Der Würfel ist gefallen!" Mit diesen Worten besiegelte Julius Caesar 49 v. Chr. das Schicksal der Römischen Republik. Im Alleingang hatte er halb Europa erobert. Nun marschierte er auf die Hauptstadt des Reiches zu. Unter seiner Herrschaft sollte Rom zu einzigartiger Pracht erblühen und unvorstellbare Macht erlangen – notfalls mit Gewalt. Doch Caesar unterschätzte seine Gegner ...
Was für eine Persönlichkeit steckte hinter dem ehrgeizigen Staatsmann und Strategen? Was trieb ihn an? Susanne Rebscher schildert umfassend und spannend zugleich das Leben Caesars. Zahlreiche Effekte, Klappen, herausnehmbare Karten und zeitgenössische Berichte machen sein Handeln und Denken im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar.

Bewertung

Gaius Julius Cäsar - ein Mann der die Welt veränderte! Am 13. Juli im Jahr 100 v.Chr. wird Julius Cäsar geboren. Er wird in eine römische Schule geschickt und lernt dort wichtige Sachen wie Rechnen und Schreiben, wird aber auch in Geschichte, Philosophie und anderen Dingen unterrichtet. Mit 15 Jahren gilt er als erwachsener Mann und legt seine Kindertoga ab. 84 v. Chr. heiratet Cäsar Cornelia, die Tochter des Konsuls Cinna. Dieser unterstützt zunächst Cäsars berufliches Weiterkommen, wird jedoch bald ermordet, als sein Gegner Sulla sich zum Diktator ernennen lässt. Cäsar muss fliehen, kehrt jedoch 78 v. Chr. zurück, um seine Karriere fortzusetzen. Nachfolgend wird ziemlich genau beschrieben, wie Cäsar aufsteigt und fällt, wie er Feldherr und Diktator wird und schließlich durch eine Verschwörung umkommt.
Mir persönlich gefällt das Buch sehr gut. Es ist das zweite Buch aus der Sachbuchreihe von Susanne Rebscher, das ich gelesen habe. Das Besondere an den Büchern ist ihre aufwändige Gestaltung. Man lernt beim Lesen sehr viel, alles ist jedoch spannend erzählt und toll aufgemacht. So gibt es viele "Verzierungen", wie aufklappbare Bilder und Texte oder eine Geheimschrift. Ich empfehle das Buch für Leser ab 12 Jahren und vergebe 5 Sterne.
Marius Trapp (12 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Historie