Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Küssen nicht erlaubt von Mönter, Petra, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Mut & Selbstvertrauen

Küssen nicht erlaubt

Mönter, Petra / Korthues, Barbara

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Kerle

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783451710629

Inhalt

Es ist ja schön und gut, dass Lena und ihre Eltern immer so viel Besuch bekommen. Dass aber Onkel und Tante, Oma und Opa, ja sogar die Nachbarin Lena ständig knuddeln und drücken und küssen wollen, das nervt! Lena fragt sich, ob sie sich das wirklich gefallen lassen muss und hat eine fantastische Idee.

Bewertung

In diesem Bilderbuch ist ein typisches kindliches Problem geschildert. Lena wird von Erwachsenen geküsst oder soll sich auf deren Schoß setzen. Diese Nähe ist vielen Kindern unangenehm, genauso wie es im Buch beschrieben ist. Lena mag den intensiven Kontakt nicht, da die Menschen zum Teil unangenehm riechen oder es sich unangenehm anfühlt, an einen verschwitzten Körper gedrückt zu werden. Als an Papas Geburtstag alle Erwachsenen versammelt sind, soll Lena sie begrüßen. Um dem Begrüßungsküssen zu entkommen, hat sie eine Idee: Sie wird zum Elefanten. Da dieser größer ist als die Erwachsenen, verschafft sie sich mit dessen Hilfe die nötige Aufmerksamkeit, um ihren Willen kund zu tun und Nein zu sagen.
Der Grundgedanke des Buches ist für Kinder ein zentrales Thema. Viele werden gegen ihren Willen geküsst. Auch das Verhalten von Lena ist sehr positiv, sie will sich wehren, sie nimmt nicht einfach ihr Schicksal hin. Die Lösung, sich wie ein Elefant zu fühlen und sich mit Hilfe einer Tröte Gehör zu verschaffen ist sehr einfallsreich und zeigt, dass es Kindern durchaus möglich ist, sich zu wehren.
Charmante Geschichte in farbigen künstlerischen Illustrationen visualisiert, zeigt Kindern, dass es Möglichkeiten gibt Nein zu sagen.
Eva Wimmer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Mut & Selbstvertrauen