Kinderbücher  >  Vorlesen
Kennst du die? von Mai, Manfred, Kinderbücher, Vorlesen, Biografie , Wissen, Zeitgeschehen

Kennst du die?

Wissenschaftler, Künstler, Politiker und Visionäre und wer noch die Welt verändert hat

Mai, Manfred / Wiesmüller, Dieter

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Tulipan

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783864292248

Inhalt

Wissenschaftler, Künstler, Politiker und Abenteurer – sie alle verändern die Welt. Wie leben sie? Was treibt sie an? Was ist das Geheimnis ihres Erfolgs? Ob Weltverbesserer oder Fantasten – sie eint die Leidenschaft für ihre Berufung und der unbedingte Wille, ihre Vision zu verwirklichen. Manfred Mai porträtiert von Otto Lilienthal über Coco Chanel bis Mark Zuckerberg fünfzig berühmte Persönlichkeiten, die es sich lohnt, besser kennenzulernen.

Bewertung

Bereits im ersten Band porträtiert der renommierte Kinder- und Jugendbuchautor Manfred Mai in knappen, treffenden und ebenso informativ wie spannend geschriebenen Texten 50 bedeutende Entdecker und Erfinder, Herrscher und Künstler, die unsere Welt geprägt und verändert haben – beginnend bei Homer und Buddha, also weit vor Christi Geburt, bis zu Carl Friedrich Benz im frühen 20. Jahrhundert.

Der Nachfolgeband rückt nun immer näher an unsere Gegenwart heran und mag damit gerade für das junge Zielpublikum vielleicht sogar noch interessanter sein. Denn viele der Wissenschaftler, Künstler, Politiker und Visionäre, die im Buch vorgestellt werden, kennt auch heute jedes Kind: Walt Disney und Astrid Lindgren, Joanne K. Rowling und Steve Jobs oder Madonna und Mark Zuckerberg sind dabei, ebenso aber Albert Einstein, Pablo Picasso und Nelson Mandela. Und manche der beeindruckenden Persönlichkeiten sind gar kaum älter als jene, an die sich das Buch primär richtet: Auch Malala Yousafzai und Felix Finkbeiner reihen sich in die Liste der bedeutenden Weltveränderer ein.

 

Mit spitzer Feder gezeichnete, unverkennbare Karikaturen der im Folgenden präsentierten Helden der Geschichte bebildern jeden der dreiseitigen Einträge, die einen kurzen, aber inhaltlich dichten Abriss über Leben und Werk der jeweiligen Person liefern. Trotz des geringen Textumfangs werden Zusammenhänge nachvollziehbar dargestellt, auch komplexe Verbindungen nicht vernachlässigt und oft zudem kuriose Anekdoten eingefügt, die nicht nur weitgehend unbekannt sind, sondern auch verhindern, dass die Sachtexte zur staubtrockenen Faktenlektüre verkommen. Vielfach sind zudem Zitate der Persönlichkeiten in die Porträts eingearbeitet und machen die Porträtierten somit nochmals lebensechter und greifbarer.

 

Eine nicht nur für Jugendliche ebenso fundierte wie packende und vor allem vielseitige Lektüre, bei der man genauso ins Schmökern kommt wie bei einem guten Roman.


Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Biografie , Wissen, Zeitgeschehen