Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Kleiner Riese, großer Zwerg von Holzwarth, Werner, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Anders sein

Kleiner Riese, großer Zwerg

Holzwarth, Werner / Nascimbeni, Barbara

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Peter Hammer

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783779503545

Inhalt

Wenn einer im Land der Riesen zu kurz gerät, hat er es schwer. Genauso wie einer, der im Land der Zwerge zu lang gerät. Die Riesen lachen über den Kurzen, die Zwerge über den Langen.

Bewertung

Dies ist eine ganz wunderbare Geschichte über das "Anders sein". Gleich vorab: Es ist volle 5 Sterne wert!
Inhaltlich lernen wir einen zu klein gewachsenen Riesen und als Pendant einen viel zu großen Zwerg kennen. Beide müssen sich Hänseleien anhören, bis sie selbst den Stolz entwickeln, auszubrechen und eigene Wege zu gehen. Alleine auf dem Weg in ein neues Leben begegnen die beiden sich und merken, dass sie ja gar nicht einsam sein müssen! Es gibt immer jemanden, der auch "anders" ist. Und schon wird aus "anders" eigentlich "gleich" und Freundschaften entstehen.
Das Buch ist wunderbar geschrieben und die großen Bilder zeigen auch kleinen Leseratten, dass man sich nicht dem Spott anderer hingeben muss. Wenn man von bestimmten Menschen nicht gemocht wird, gibt es anderswo Menschen, denen es genauso geht. Die kann man finden! Das ist eine vortreffliche Botschaft, gerade für ein Kinderbuch. Es sollte in keinem Regal fehlen!
Anke Bebber :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Anders sein