Jugendbücher  >  Sachbücher
Klimawandel von Omphalius, Ruth / Azakli, Monika, Jugendbücher, Sachbücher, Wissen

Klimawandel

Reihe: Arena Bibliothek des Wissens

Omphalius, Ruth , Azakli, Monika

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783401062198

Inhalt

Das Eis der Pole schmilzt, Tierarten sterben aus, Städte werden überschwemmt, die Temperaturen steigen – der Klimawandel betrifft jeden von uns. Wie kommt es zu den Klimaveränderungen? Wie gefährlich sind sie tatsächlich? Sind sie noch aufzuhalten? Anschaulich und übersichtlich erläutern die Autorinnen wissenschaftliche Zusammenhänge, natürliche und von Menschen gemachte Klimafaktoren, Schäden durch den Klimawandel, Klimapolitik und die Rolle des Einzelnen im Klimaschutz. Ein hochbrisantes Thema jugendgerecht erklärt!

Mehr von dieser Reihe

Bewertung

Der Klimawandel ist das Topdiskussionsthema schlechthin. Immer wieder ist es in den Nachrichten und Politiker und Umweltorganisationen zerbrechen sich regelmäßig bei der Suche nach Lösungsmöglichkeiten den Kopf. Doch gerade wir, die jüngeren Generationen, die die Folgen und das Ausmaß der globalen Erwärmung am stärksten spüren und die Hauptkämpfer gegen diese sein werden, wissen zu wenig über die Erwärmung der Erde. Wie hat sie eigentlich angefangen und welche Rolle spielt der Mensch in ihr? Diese und noch viele andere Fragen versuchen Ruth Omphalius und Monika Azakli in ihrem Buch "Der Klimawandel" zu klären. Dies ist ihnen richtig gut gelungen, denn das Buch hat wirklich geholfen den Klimawandel zu verstehen. Mit vielen Diagrammen und Abbildungen werden die Ursachen und Folgen der globalen Erwärmung noch deutlicher gemacht und zwar ohne Über- oder Untertreibung. Weder werden Informationen oder etwa die Schuld des Menschen am Klimawandel vertuscht oder die Ausmaße heruntergespielt, noch die Zukunft der Erde und der Menschen völlig schwarz gemalt. Das Buch ist leicht lesbar und so verständlich geschrieben, dass man, außer einigen Begriffen wie Diffusion oder Emission, keinerlei Vorkenntnisse haben muss. Ich empfehle es daher auch schon für jüngere Kinder ab 12 Jahren und vergebe 4,5 Sterne.
Julia Gurol (14 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Wissen