Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Kommt die Kuh aus Ku(h)ba? von Schirneck, Hubert, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Humor

Kommt die Kuh aus Ku(h)ba?

Die reine Wahrheit über die tollsten Erfindungen der Welt

Schirneck, Hubert / Hattenhauer, Ina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Ueberreuter

Empfohlen ab: 5 Jahre

ISBN: 9783219116977

Inhalt

Alle lieben Erfindungen, die das Leben leichter machen. Doch niemals spricht jemand über die grundlegendsten Erfindungen der Menschheit, die wir so behandeln, als wären sie immer schon da gewesen. Aber was wäre, wenn die Kühe nicht erfunden worden wären oder das Wetter? Würden wir im Stehen schlafen, wenn kein genialer Erfinder sich das Bett ausgedacht hätte? Und – was für eine schreckliche Vorstellung – wie würden wir ohne den Erfinder des Feierabends heute dastehen? Wie bitte? Das sind keine richtigen Erfindungen? – Papperlapapp, wenn sie niemand erfunden hätte, wären sie ja auch nicht da! Zum Glück kennen sich Hubert Schirneck und Ina Hattenhauer mit den tollsten Erfindungen der Welt bestens aus und stellen sie in diesem Buch vor.

Bewertung

Es gibt unzählige Sachbilderbücher oder Sachbücher für junge Leser, die berühmte Erfindungen der Menschheitsgeschichte vorstellen und erklären – von der Dampfmaschine bis zum Flugzeug, von der Mikrowelle bis zum Smartphone. Was aber ist mit den ganz grundlegenden Dingen, die wir alle fast schon für selbstverständlich halten, ohne die wir aber genau genommen ziemlich ratlos aus der Wäsche schauen würden?

Wie sähe zum Beispiel eine Welt aus, in der es kein Wetter gäbe – worüber sollten sich denn da die Erwachsenen unterhalten? Und all die Wetterfrösche wären auch arbeitslos! Schlimmer noch: Was, wenn der Sommer nicht erfunden worden wäre? Dann nämlich gäbe es auch keine Sommerferien, keinen Sommerurlaub, keine Sommerlaune, keine Sommerpause, keine Sommersprossen ... kaum auszudenken! Und hätte niemand den genialen Einfall gehabt, dass es Betten geben muss – sollten wir dann vielleicht alle im Stehen oder kopfüber schlafen, wie die Fledermäuse?

 

Natürlich kann man argumentieren, dass hier keine echten Erfindungen vorgestellt werden. Das wäre allerdings reichlich fantasielos und kleinkariert – und während die Autoren ihre Erkenntnisse zwar mit viel Witz und Selbstironie präsentieren, so regt das Buch doch durchaus auch zum Nachdenken an, denn manche einfachen Dinge des Lebens – das Bett, Fenster, Hosentaschen oder den Feierabend – verlernt man ja tatsächlich leicht zu schätzen.

Auf wunderbar hintersinnige und charmante Weise, mit jeder Menge Wortspielen und durchaus einer gewollten Mehrfachadressierung auch an erwachsene Vorleser können Groß und Klein hier gemeinsam die Wunder des Alltags erkunden und sich an augenzwinkernden und oft ausgesprochen cleveren Illustrationen erfreuen. Ein tolles und originelles Buch, das man immer wieder lesen kann – und dessen Konzept sich dann auch mühelos weiterspinnen lässt und zu vergnüglichen Erzähl- und Fabulierstunden anregen kann.

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor