Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Kriminaloberkommissar Kasimir von Endres, Brigitte, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Humor , Spannung

Kriminaloberkommissar Kasimir

Ein brillanter Geist in der unwürdigen Hülle eines Nagetiers, Bd. 2

Endres, Brigitte / Schmidt, Vera

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Thienemann

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783522184212

Inhalt

Hi, ich bin‘s wieder, Valentine. Als Tochter eines Bestatters sind Tote ja nichts Ungewöhnliches für mich. Seit aber der brillante Geist von Kriminaloberkommissar Kilian Kasimir in die, seiner Meinung nach, unwürdige Hülle meines Meerschweinchens gefahren ist, weiß ich: Längst nicht alle unsere toten Kunden sind auf natürliche Weise gestorben! Trotzdem hatten weder Herr Kasimir noch ich, seine Kriminalassistentin damit gerechnet, dass wir schon so bald nach unserem ersten Fall das nächste Mordopfer im Keller liegen haben würden …

Bewertung

In dem Buch Kriminaloberkommissar Kasimir geht es um Valentine, die Tochter eines Bestatters. Sie geht mit ihrem Vater zu dem Haus ihres „Kunden“ und wird misstrauisch. Die Verwandten trauern gar nicht um ihn. Sie erzählt es Herrn Kasimir. Herr Kasimir ist Kriminaloberkomissar und tot. Seit einem Stromschlag ist er im Körper des Meerschweinchens Bully gefangen. Seit diesem Unfall können Valentine und Herr Kasimir Gedanken austauschen. Valentine hat außerdem Herrn Kasimirs Hund Marlowe aus dem Tierheim geholt. So macht sich das Ungewöhnliche Team auf einen Fall zu lösen und tut nebenbei noch etwas für sein Fitness.

 

Mir hat der zweite Band von dem Buch „Der Tag an dem mein Meerschweinchen Kriminaloberkommissar wurde“ sehr gefallen. Anders als beim erstem Band war ich sehr schnell damit fertig. Es hat 235 Seiten und 16 Kapitel. Ich finde der Titel passt gut zum Buch, genauso wie das Titelbild.

Das Buch ist aus der Sicht von Valentine geschrieben, denn sie erzählt die Geschichte, auf Wunsch des Meerschweinchens, in ihr Handy. Der Klappentext ist auch aus der Sicht von Valentine geschrieben und erzählt nur wenig über das Buch.

 

Ich empfehle das Buch Jungen, da es sehr viele gibt die Kinderkrimis mögen, und Mädchen, da die Hauptperson in dem Buch ein Mädchen ist. Ich empfehle es ab einem Alter von neun Jahren. Ich gebe dem Buch 5 Sterne und hoffe, dass es auch noch einen dritten Band geben wird.

 

Santiago Knochenhauer Avila (11) :: Kinder-und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Humor , Spannung