Bilderbücher  >  Pappbilderbücher
Kuckuck von Ferri, Giuliano, Bilderbücher, Pappbilderbücher, Natur & Tierwelt

Kuckuck

Ferri, Giuliano

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: minedition

Empfohlen ab: 2 Jahre

ISBN: 9783865662781

Inhalt

Für Kinder sind in den ersten beiden Lebensjahren Dinge und Menschen, die nicht ganz sichtbar, vielleicht nur durch eine Hand verdeckt sind, nicht existent. Dadurch ergibt sich für die Kleinen ein großer, nie enden wollender Spaß: das Kuckuck-Spiel.

Giuliano Ferri hat nun ein lustiges Klapp-Pappbilderbuch kreiert, in dem viele verschiedene Tiere mit dem Betrachter Kuckuck spielen. Eine besondere Idee wartet dann auf der letzten Seite, auf der die kleinen Leser sich selbst in einem kleinen Spiegel entdecken können.

Bewertung

Ein Pappbilderbuch mit einer besonderen Gestaltung lädt junge Leser zum eigenständigen Kuckuck-Spiel ein. Es ist vermutlich das erste Spiel, das Kinder nach der Geburt erlernen. Das Element des Versteckens durch beide Hände ist in diesem Buch aufgegriffen und wird durch verschiedene tierische Darsteller nachgeahmt. So verstecken sich Bär, Fuchs, Schwein, Hund, Katze, Igel und Eule hinter ihren entsprechenden Pfoten oder ähnlichem. Zum Schluss sind zwei Hände abgebildet mit einem dahinter verborgenem Spiegel, sodass der Leser sich dann selbst sehen kann. Dieses Element bindet den Leser mit ins Geschehen ein.

Der Text beschränkt sich lediglich auf die letzte Seite in der nur wenige Sätze noch das Buch abrunden. Da das Buch eine handliche Größe hat, kann es problemlos von jungen Kindern selbst gehalten und bespielt werden kann. Es lädt zum aktiven Mitmachen ein, richtet sich an Leser ab einem Jahr und ist ein wunderbares Medium zum eigenständigen Entdecken.

 

Eva Wimmer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Natur & Tierwelt