Kinderbücher  >  Sachbücher
LEGO Star Wars von , Kinderbücher, Sachbücher, Wissen

LEGO Star Wars

Lexikon der Figuren, Raumschiffe und Droiden

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Dorling Kindersley

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783831015559

Inhalt

Sammler und Star-Wars-Fans aufgepasst! "LEGO Star Wars" nimmt euch mit in das aufregende LEGO Star-Wars-Universum – von Episode I–VI bis hin zu The Clone Wars.
Besonderes Highlight: Die LEGO-Minifigur, die exklusiv nur mit diesem Buch erhältlich ist. Im Buch erfährt man alles über sämtliche Lego-Star-Wars-Figuren, Raumschiffe, Droiden, Fahrzeuge, Bauwerke und vieles mehr. Dabei gibt "LEGO Star Wars" einzigartige Einblicke in die spektakulärsten LEGO-Sets – den berüchtigten Todesstern, das riesige Raumschiff "Millenium Falcon" und viele andere. Erlebt die Welt von Star Wars mit euren LEGO-Figuren, Raumschiffen und Droiden!

Bewertung

Der Inhalt dieses Lexikons ist sortiert in Kapitel. Hier findet man Informationen zu der Kino-Saga, zu "The Clone Wars" und spezielle Sets und ein Kapitel behandelt die Besonderheiten "hinter den Steinen"!
Die Einleitung beinhaltet eine Zeitleiste, die 1999 beginnt und mit Erscheinen dieses Buches 2009 aufhört. In dieser Tafel findet man jedes erschienene Set mit Seriennummer.
Kapitel 1 erläutert die Hauptpersonen und Fahrzeuge, deren Merkmale und in welchen Sets sie erhältlich waren. Immer wieder findet man auch Infokästchen, die noch besondere Lego-Fakten beschreiben, zum Beispiel, dass es ein Set auch in zweierlei Farben zu kaufen war.
Kapitel 2 ist genauso aufgeteilt, allerdings mit den "CloneWars"- Figuren und Fahrzeugen.
In Kapitel 3 findet man besondere Sets, Lego-Technik und exklusive Sammlersets! Zum Beispiel Darth Maul als Porträtbüste oder einen Maßstabsgetreuer Größenvergleich der verschiedenen Gleiter zu den Sternenzerstörern und zum Todesstern.
In Kapitel 4 kann man die Entwicklung vom Prototypen zum Verkaufsfigürchen verfolgen, das ist wirklich interessant. Hier kann man ein spannendes Interview mit Jens Frederiksen lesen, der der Entwicklungsleiter für Lego StarWars in Billund/Dänemark ist. Dann gibt es Seiten, die über die Fanartikel berichten, also über Taschenlampen, Uhren und Wecker, oder ähnliches. Eine Doppelseite zeigt Bilder über ganz tolle, aufwändige Fankreationen.
Witzig und unbedingt zu erwähnen ist das kleine Daumenkino, das auf den Unteren Seiten aufgedruckt ist.
In diesem Lexikon gibt es 95 informative Seiten. Das Format ist etwas größer als Din A 4, und der Buchdeckel ist recht dick, das er eine Minifigur von Luke Skywalker in sich trägt. Die Fotos in diesem Buch sind zahlreich und gut getroffen.
Ich gebe dem Buch 4 Sterne, es ist immer wieder spannend und man entdeckt auch ständig Neues.
Ian R. (11) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Wissen