Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Laden der Träume von Ahner, Dirk, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Laden der Träume

Das Gold der Piraten

Ahner, Dirk

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: cbj

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783570155622

Inhalt

Ben, Lara und Nepomuk schlagen die Augen auf und blicken direkt auf die Säbelspitzen einer Bande wilder Piraten! Gerade rechtzeitig, bevor die drei als Fischfutter enden, eilt ihnen der Schiffsjunge Frederico zu Hilfe. Und auch Käpten Rotbart glaubt an eine glückliche Fügung. Schließlich purzeln nicht aller Tage drei Kinder auf seine schmutzigen Schiffsplanken. Vielleicht können die drei helfen, den Schatz des legendären Käpten Blackbeard zu bergen …

Bewertung

Das Buch ist schon vom Einband her eine echte Sensation. Man hat das Gefühl, dass die Personen direkt vor einem stehen und so ist auch die Geschichte selber. Der Junge Nepomuk wird in der Schule geärgert. Aber seine Freunde Ben und Lara helfen ihm. Als aber plötzlich Verstärkung kommt, fliehen die drei. Sie verstecken sich in einem geheimnisvollen kleinen Laden (Zauberladen). Der Besitzer scheint verschwunden. Der Laden nennt sich Laden der Träume. Beim näheren Betrachten der Inneneinrichtung finden sie ein Glas, das die schönsten Träume zeigen kann. Leider ist Nepomuk etwas tollpatschig und wirft das Traumglas. Dieses öffnet sich und die darin eingeschlossenen Farben steigen wirbelnd auf. Plötzlich hören die Kinder Schritte. Ein kleiner Mann betritt den Laden. Sein Name ist Filomenus Feuertal. Er ist sehr traurig darüber, dass die Träume weg sind. Ben, Lara und Nepomuk bieten ihm seine Hilfe an. Als Nepomuk das offene Traumglas berührt werden die Kinder in einem Wirbel hineingezogen und laden gemeinsam auf einem Piratenschatz. Da sie nur drei Tage und zwei Nächte Zeit haben den Träumenden zu finden und ihn aufzuwecken, beginnt ein spannendes Abenteuer gegen die Zeit.
Ich fand das Buch sehr gut und vergebe die volle Sternezahl. Das Buch lässt sich sehr gut lesen, die Kapitel haben eine ausreichende Länge, die Schrift ist groß genug und die Bilder im Buch sind nett gezeichnet. Ein spannendes Buch für Mädchen und Jungen. Ich hoffe es gibt bald neue Geschichten aus dem Laden der Träume.
Paul D. (9) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer