Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Last Secrets von Dübell, Richard, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Freundschaft

Last Secrets

Das Rätsel von Loch Ness, Bd. 1

Dübell, Richard

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Baumhaus

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783833939259

Inhalt

Eigentlich sind Franziska und Fynn ganz normale 12-jährige Zwillinge. Doch sie haben ein Geheimnis, das sie nur mit ihren Freunden Lena und Cornelius teilen: Sie sind Nachfahren von Eugène Vidocq, dem ersten Detektiv der Welt! Nachts schleicht sein ruheloser Geist sich in ihre Träume und bittet sie um Hilfe: Die Kinder sollen die letzten großen Rätsel der Welt lösen! Ihre erste Aufgabe führt sie nach Schottland zum sagenumwobenen Loch Ness ...

Bewertung

Der alte Geist von Vidocq sucht die Zwillinge Fynn und Franziska in ihren Träumen auf. Er bittet sie als seine Nachfahren, das Rätsel von Loch Ness zu lösen. Denn Vidocq war der erste Detektiv der Welt. Also gehen Fynn und Franziska mit ihren Freunden Lena und Cornelius zu einem Händler, der eine Zeitmaschine versteckt hat, und sprechen ihn auf die Zeitmaschine und auf seinen Urururururopa den großen Erfinder Hanselmann an. Daraufhin lässt er die vier Freunde durch und hilft ihnen dabei, zurück in die Vergangenheit ins Jahr 1934 zu reisen. Dort treffen sie den noch lebendigen Vidocq und einen sehr verdächtigen Arzt namens R. W. Wilson. Doch nach einiger Zeit verlieren sie ihn aus den Augen. Ist so ihre letzte Spur verloren gegangen?

 

Sogar spannende Rätsel und interessante Informationen findet man in diesem Abenteuerroman, doch das ist noch nicht das Beste, denn wer hat schon mal ein Buch gelesen, in dem man Eier, Futter und Anleitungen für Salzkrabbe findet? Hier ist alles dabei, es gibt echte Tütchen zum Züchten der Tiere auf der Rückseite des Covers!

Dieses Buch beinhaltet sogar wahre Infos zu Eugène Vidocq, der wirklich zuerst ein Dieb war und erst danach ein Detektiv. Er hat auch wirklich die Kriminalpolizei gegründet und ist somit der erste Detektiv der Welt gewesen, das wusste ich vorher nicht.

Mit diesem Roman beginnt eine neue Serie, die „Last Secrets“ (die letzten Geheimnisse) heißt, und ich frage mich, welches Rätsel als nächstes kommt. Vielleicht das Rätsel von Atlantis, das der Maja oder vielleicht auch das vom Bermudadreieck, ich bin wirklich gespannt.

 

Dieser Roman ist kurz (nur 193 Seiten ohne die Infos und Rätsel am Ende) und schnell gelesen, weil er sehr spannend ist. Daher empfehle ich ihn für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren, auch wenn sie nicht unbedingt viel lesen, und gebe ihm 5 Sterne.

 

Matteo Schmidt (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft