Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Leo & Leo von Bungter, Tobias , Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer

Leo & Leo

Die launische Lora, Fall 2

Bungter, Tobias / Köhrsen, Andrea

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: moses.

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783897776777

Inhalt

Ein Papagei mit mieser Laune, ein Flugzeugabsturz mitten im Dschungel und ein geheimnisvoller Maya-Tempel: Auch im zweiten Fall von Leo & Leo gilt es, messerscharf zu kombinieren, um die beiden bei der Jagd nach dem gerissenen Professor zu unterstützen.

Ein black stories junior-Rätselkrimi: Über 30 knifflige Rätsel warten darauf, von neugierigen Spürnasen im Laufe der Geschichte entschlüsselt zu werden. Mal ist die Lösung in der Illustration versteckt, mal im Text – und immer macht das Aha-Erlebnis Lust aufs Weiterlesen.

Bewertung

Die Detektivagentur der Zwillinge „Leo & Leo“ bekommt von keinem Geringeren als der Königin von England einen scheinbar harmlosen Auftrag: Den Papagei Lora zum Sprechen zu bringen. Der Papagei gehörte einem königlichen Agenten und weiß vielleicht, was der gefährlichste Kunstdieb aller Zeiten (der „Professor“, den wir schon aus Band 1 kennen) als nächstes plant. Aus dem kleinen Auftrag wird eine gefährliche Reise in den Dschungel von Guatemala, denn dort leben die Artgenossen des Papageien, und nur in ihrer Gegenwart wird er (vielleicht) mit der Sprache rausrücken...
Den ersten Band von „Leo & Leo“ fand ich sehr spannend, und es hat mir großen Spaß gemacht, die Rätsel zu lösen. Darum freute ich mich schon mächtig auf den nächsten Band. Ich habe mich gefragt, ob sie den Professor wohl erwischen werden. Als ich das Buch mit dem vielversprechend geheimnisvollen Umschlag in den Händen hielt, wusste ich schon: Das wird wieder spannend! Am Anfang des Buches wird erzählt, wer darin vorkommt (die Personen werden vorgestellt), aber bestimmt macht es weniger Spaß, es zu lesen, wenn man den ersten Band nicht kennt. Die Kapitelüberschriften klingen oft ziemlich geheimnisvoll, so dass ich immer gern weiter gelesen habe und wissen wollte, wer oder was wohl dahinter steckt. Die Lösungen der Rätsel sind nicht immer in der Zeichnung versteckt, sondern ergeben sich manchmal aus der Geschichte. Dann muss man gut kombinieren können. Damit kam ich besser klar, als mit den Zeichnungen, die wie schon im ersten Buch manchmal undeutlich oder mehrdeutig waren. Darum auch diesmal 4 Sterne. Und jetzt heißt es: warten auf Fall 3, denn der „Professor“ ist immer noch unterwegs ...
Viola Weiser (7) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer