Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Lieselotte ist krank von Steffensmeier, Alexander, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Humor

Lieselotte ist krank

Steffensmeier, Alexander

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Sauerländer

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783737367158

Inhalt

Schon morgens beim Melken fühlt sich Lieselotte schlapp und müde. Ganz wackelig steht sie auf ihren vier Beinen, mag nicht fressen und möchte sich nur noch im Stroh verkriechen. Klarer Fall für die Bäuerin: Lieselotte hat sich erkältet! Jetzt sind Wadenwickel, Kräutertee und Fieberthermometer angesagt, das ganze Programm. Als es ihr schon bald wieder ein bisschen besser geht und auch ihre Freunde sie nach besten Kräften verwöhnen, denkt Lieselotte: Krank sein ist gar nicht so schlecht...

Bewertung

Eines morgens im Herbst fühlt sich Lieselotte ganz schlapp. Sie sieht auch richtig krank aus. Nur gut, dass die Bäuerin jede Menge Hausmittel kennt. Doch leider geht es Lieselotte nicht besser, also muss doch der Doktor zu Lieselotte kommen. Er verschreibt ihr ein paar Tage Bettruhe und gute Pflege gegen ihr Erkältung. Die ersten drei Tage geht es Lieselotte wirklich nicht gut, doch langsam wird es immer besser, denn Lieselotte wird von allen verwöhnt. Die Bäuerin bringt ihr heißen Tee und liest ihr etwas vor, sogar die Hühner spielen mit ihr. Am fünften Tag geht es ihr eigentlich schon wieder recht gut, aber Lieselotte bleibt lieber noch einen Tag im Stall, zumal der Postbote ihr ein neues Puzzle geschenkt hat. Am sechsten Tag sieht es draußen ganz scheußlich aus. Da spielt Lieselotte der Bäuerin vor, dass sie sich immer noch nicht so richtig gut fühlt. So darf sie noch einen Tag im Stall verbringen. Doch am Nachmittag kommt die Sonne raus und Lieselotte hört die anderen Tiere miteinander lachen und spielen. Da bekommt sie große Lust, sich zu bewegen und mit den anderen mitzuspielen. Doch wie soll sie das der Bäuerin erklären? Überhaupt, wo steckt die Bäuerin eigentlich?
Ein weiteres, schönes Lieselotte Bilderbuch von Alexander Steffensmeier. In den bunten Bildern gibt es wie immer jede Menge kleine, lustige Details zu entdecken. So macht das Anschauen alleine schon sehr viel Spaß. Das Buch hat alles, was ein schönes Bilderbuch haben sollte: eine schöne Geschichte und super schöne Zeichnungen. Mia kann Lieselotte gut verstehen, manchmal ist krank sein schön, aber irgendwann halt nicht mehr. Wir vergeben 5 Sterne.
Vanessa Heusingfeld und Mia (6) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor