Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Lil April von Gessner, Stephanie, Kinderbücher, Reihen & Serien, Alltag & Familie, Aus dem Leben

Lil April

Mein Leben und andere Missgeschicke, Bd. 1

Gessner, Stephanie

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Magellan

Empfohlen ab: 11 Jahre

ISBN: 9783734847080

Inhalt

In Lils Familie ist das Chaos Dauerzustand: Fünf Geschwister, ein Hund, ein Au-pair-Mädchen und zwei schusselige Erziehungsberechtigte beanspruchen Lils Rund-um-die-Uhr-Aufmerksamkeit. Dabei hätte sie genug eigenen Kram, um den sie sich kümmern müsste – nicht zuletzt den interessanten neuen Nachbarjungen von gegenüber. Als dann aber ihr Vater anfängt, sich sehr merkwürdig zu verhalten, ist Lil plötzlich doch ganz froh, kein Einzelkind zu sein …

Bewertung

Lil heißt eigentlich Lilaia. Der Name kommt aus dem Griechischen. Lil und ihre fünf Geschwister haben alle Namen aus der griechischen Mythologie, da ihr Vater ein berühmter Professor für alte griechische Kultur ist. Lil ist die zweiälteste der Geschwister und wird bald 13. Sie lebt mit ihrer Familie, einem Au-pair Mädchen und einem Hund in einem relativ kleinen Haus in dem immer Chaos herrscht. Es ärgert sie oft, dass sie immer mithelfen muss und sie wünscht sich manchmal, ein Einzelkind zu sein wie ihre Freundin. Gerade jetzt, wo ein interessanter neuer Junge in das Haus gegenüber gezogen ist, hätte sie gerne mehr Zeit für sich.

Lil und ihrem älteren Bruder fällt auf, dass ihr Vater sich seit einer Weile seltsam verhält. Gemeinsam wollen sie herausfinden was da los ist.

 

Als erstes muss ich sagen, dass das Buch ein absolutes Mädchenbuch ist. Ich habe es aber trotzdem gelesen und es ist gar nicht so schlecht. Mir gefällt, dass eigentlich wenig passiert, dafür die einzelnen Personen gut beschrieben werden, sodass man denkt, sie richtig gut zu kennen. Das Buch ist bis zum Schluss spannend.

Der Einband ist mit verschiedenen kleinen Bildern gestaltet, im Buch selber gibt es keine Bilder. Empfehlen würde ich das Buch vor allem Mädchen ab 12 Jahren, es ist wirklich kein Jungs-Buch. Ich gebe dem Buch 4 Sterne.

 

Kilian Wiendl (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Aus dem Leben