Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Lilith Parker von Wilk, Janine, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer

Lilith Parker

und das Blutstein-Amulett

Wilk, Janine

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Planet Girl

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783522503259

Inhalt

In Chavaleen, dem Reich der Vampire, herrscht große Unruhe! Der Vampir-Anführer Vadim Alexandrescu leidet unter einer mysteriösen Krankheit. Lilith Parker muss sofort nach Rumänien reisen, um ihm mit ihren Banshee-Kräften beizustehen. Doch als sie in der unterirdischen Stadt ankommt, kann Lilith nicht glauben, was sie erfährt: Ein Verräter droht, die Vampire den grausamen Vanator auszuliefern, und auch in Bonesdale taucht eine ungeahnte Bedrohung auf. Lilith muss unbedingt die Pläne des Verräters vereiteln und bringt sich dabei selbst in allerhöchste Gefahr.

Bewertung

Gerade als in Liliths Leben in Bonesdale Ruhe eingekehrt ist, taucht eine neue Bedrohung auf: Die Vampire brauchen dringend ihre Hilfe! Denn Vadim, ihr Anführer, ist schwer krank. Und das ist nicht alles, denn die Vanator, eine Gruppe von grausamen Vampirjägern, versetzt alle in Angst und Schrecken. Lilith macht sich zusammen mit ihrem Freund Matt auf ins ferne Rumänien und ihr wird schnell klar, dass die Ereignisse in der unterirdischen Vampirstadt keinesfalls Zufälle sind. Doch wer steckt dahinter? Gibt es einen Verräter in den eigenen Reihen? Auf der Suche nach Antworten stürzt Lilith sich erneut in ein nicht ganz ungefährliches Abenteuer und begibt sich damit in Lebensgefahr.
Wie die beiden ersten Bände ist auch das dritte Buch der Reihe wieder schön geschrieben. Die Spannung steigt schnell und hält auch bis zum Ende hin an. Ich hatte keine Probleme, mich in Lilith und ihre Gefühle hineinzuversetzen. Die Geschichte ist zwar phantasievoll ausgeschmückt, aber nicht kompliziert. Allerdings finde ich, dass Liliths Abenteuer von Band zu Band düsterer werden, insgesamt war Band 1 noch lustiger. Das liegt aber wahrscheinlich daran, dass man Lilith und ihre magische Begabung, die sie im ersten Buch selbst noch entdecken musste, jetzt schon kennt und man – ähnlich wie bei den Harry Potter Büchern, jetzt direkt ins Leben der Hexen, Vampire und Zauberer einsteigt…
Die Story endet – wie immer – ein wenig offen, so dass man schon die Fortsetzung erwartet.
Mit 400 Seiten ist das Buch nicht besonders dick. Es ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet und erhält von mir wieder volle 5 Sterne.
Paulina Trapp (13) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer