Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Magnolia Steel - Hexenflüstern von Städing, Sabine, Kinderbücher, Kinderliteratur, Magie

Magnolia Steel - Hexenflüstern

Städing, Sabine

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Boje

Empfohlen ab: 11 Jahre

ISBN: 9783414823533

Inhalt

Gemeinsam mit ihrer Tante Linette reist Magnolia nach Amerika, zum weltgrößten Kongress für Hexen und Zauberwesen aller Art. Der Flug verlangt besonders Linette einiges ab: Wie viel einfacher ließe es sich, eingezwängt in so einen engen Flugzeugsitz, mit ein bisschen Zauberei aushalten! Aber natürlich ist klar, dass die Hexen inkognito reisen.
Während sich Magnolia besonders auf das Jugendprojekt mit dem vielversprechenden Thema »Wo die Liebe hinfällt«, freut, ist Linette in höchst geheimer und gefährlicher Mission in Amerika. Sie soll eine magische Brille in ihren Besitz bringen, die in den falschen Händen eine Katastrophe bedeutet. Gejagt von Gorgonen und mit Hilfe einer Gruppe von Klabautermännern beginnt für Linette, Magnolia und ihre Freunde ein Wettlauf mit der Zeit ...

Bewertung

„Hexenflüstern“ ist eine Fantasy-Geschichte für Jugendliche ab 11 Jahren. Es ist die Fortsetzung des Buches Hexendämmerung. Nachdem die 13-jährige Magnolia Steel den gefährlichen Graf Raptus besiegt hat, fährt sie mit ihrer Freundin Jörna, der Kaminhexe, mit der Hexenausbildung fort. Magnolia ist eine Wetterhexe. Außerdem verfügt sie über einige Fähigkeiten, wie sie nur Banshes haben. Banshes sind Hexen, die andere nur mit ihrem Blick töten können. In diesem Buch fliegt Magnolia mit ihrer Tante Linette und deren Freundin Runa zusammen mit Jörna zum Hexenkongress nach Amerika. Allerdings haben Runa und Linette einen weiteren Auftrag. Die Gorgonen, ein Volk aus der griechischen Mythologie mit Schlangenhaaren und Blicken, die versteinern können, wollen einen Schlüssel zu einer besonderen Flasche stehlen. Diese Flasche beherbergt die Falter des Lichts, gefährliche Ritter, die unter der Führung von König Barbarossa Hexen ermordet haben. Der versteinerte König bewacht die Flasche. Linette und Runa müssen den Schlüssel finden und ihn zur Oberhexe zurück bringen bevor die Gorgonen ihn bekommen. Können Linette und Runa verhindern, dass es wieder zu grausamen Hexenmorden kommt und wie können Magnolia und Jörna den beiden dabei helfen?
Das Buch ist wieder packend geschrieben und sehr spannend. Es gibt vor jedem Kapital eine kleine schwarz-Weiß Zeichnung und das tolle Titelbild, alles wurde von Gisela Kullowatz gezeichnet. Das Buch ist an jeder Stelle gut geschrieben, die 295 Seiten sind in kürzere Kapital unterteilt. Die Schrift ist etwas größer. Alles in allem ist das Buch sehr gut, es muss einfach jeder lesen. Ich hoffe, dass es einen dritten Band gibt. Ich würde es jedem weiterempfehlen, daher vergebe ich 5 Sterne.
Emily Törner (11) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Magie