Kinderbücher  >  Sachbücher
Mathe sofort kapiert von , Kinderbücher, Sachbücher, Wissen

Mathe sofort kapiert

anfassen - ausprobieren - verstehen

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Dorling Kindersley

Empfohlen ab: 7 Jahre

ISBN: 9783831028115

Inhalt

Ahhh ... nicht schon wieder Mathe-Hausaufgaben. Warum ist das so schwierig? Viele Kinder können mit dem abstrakten Denken der Mathematik nur wenig anfangen. Besonders der Einstieg fällt dabei oft schwerer, als man glaubt. "Mathe sofort kapiert" schafft hier Abhilfe, denn die wichtigsten Grundrechenarten und die Geometrie werden einleuchtend erklärt.

 

Es sind die zahlreichen Klappen, Pop-ups, Drehscheiben, Schiebeelemente und herausnehmbaren Körpernetze, die das Zahlenuniversum konkret erfahrbar machen. Nicht nur die Grundrechenarten, sondern auch Flächen, Brüche und Körper werden so verständlich. Wie stehen Dreieck und Quadrat zueinander? Und ab wann ist es ein Parallelogramm? Hier kann man Flächen aufklappen, verschieben, verdoppeln und sogar in die Höhe ziehen, weshalb abstrakte Mathematik fassbar und räumlich wird.

 

Jedes Kind kann sich mit diesem Buch spielerisch an die Mathematik heranwagen, ohne den Prüfungsdruck der Schule hinter sich zu haben. Die farbigen Illustrationen wie zum Beispiel Mengenbilder leuchten schnell ein und räumen große Steine auf der Straße zum Matheverständnis aus dem Weg. Das kleine Mathe-Quiz regt zudem dazu an, das Erlernte gleich auszuprobieren. Damit hat man "Mathe sofort kapiert"!

Bewertung

Hurra! - endlich ein Buch zum Thema Mathematik, das nicht langweilig ist.

Das war mein erster Gedanke als ich das Buch „Mathe – sofort kapiert“ erschienen im Dorling Kindersley Verlag in der Hand hielt. Schon der Einband ist knallbunt gestaltet und erweckt den Eindruck, dass Mathematik nicht trocken und langweilig sein muss, sondern bunt und interessant sein kann. Wenn man das Buch durchblättert bleibt dieser Eindruck durchweg erhalten.

Alle Seiten sind aus festem Karton und sehr bunt und knallig gestaltet. Es macht richtig Spaß die Seiten anzuschauen. Aber es sind nicht nur die poppigen Farben, die das ganze interessant gestalten, sondern die Neugierde wird auch durch die vielen Pop-ups, Klappen und Schiebeelemente geweckt. Eine besonders gelungene Idee sind meiner Meinung nach die herausnehmbaren Körpernetze.

 

Ob mit Hilfe dieses Buches Grundrechenarten besser verstanden werden, wage ich zu bezweifeln. Aber  - und das ist für mich viel wichtiger - es werden Berührungsängste abgebaut und eine Leichtigkeit vermittelt.

Die Themen „Einige Summen“ und „Gegensätze“ sind mir viel zu kurz und knapp abgehandelt. Die Bereiche „Formen“, „Körpernetze“ und „Förmchen, wechsle dich“ sind dagegen sehr gut gelungen. Hier werden sehr anschaulich und auch verständlich die einzelnen Formen und Körper erklärt. Auch das Thema „Brüche verstehen“ und „Teile auf“ sind für den Einstieg in die Thematik gut und anschaulich gelungen.

 

Das Buch eignet sich gut für Kinder im Grundschulalter und ist sicherlich auch eine Bereicherung in jedem Grundschulklassenzimmer. Auch bei mir findet es einen festen Platz ind der Klassenbücherei in meiner jahrgangsgemischten Klasse 1 und 2.


Carmen Gutmann (Grundschullehrerin) :: Redaktion Buecherkinder.de
 

Themen: Wissen