Bilderbücher  >  Pappbilderbücher
Mein Schatz hat eine rote Nase von Schober, Michael, Bilderbücher, Pappbilderbücher, Sprachspaß

Mein Schatz hat eine rote Nase

Schober, Michael

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Esslinger

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783480223831

Inhalt

Kein Pappbuch, aber dickere Papierqualität

"Mein Schatz hat eine rote Nase,
trinkt Wasser aus der Blumenvase.
Er fällt oft hin, lässt Trommeln krachen,
bringt so die ganze Welt zum Lachen.

Er ist echt lustig anzuschau´n.
Genau mein Schatz, der ist ein ..."

Nein, das wird hier noch nicht verraten. Die Lösung auf jede Frage steckt unter den Aufklappseiten. Mal nach rechts und mal nach oben geklappt, verraten die herrlich-fröhlichen Bilder, welcher Beruf gemeint ist. Am Schluss gibt es wieder eine Überraschung und eine ganz besondere Liebeserklärung für den allerliebsten Schatz der Welt!

Bewertung

Michael Schober hat ein ganz vergnügtes buntes Klapp-Bilderbuch in Reimform geschrieben, das richtig Spaß macht. Meinem 3-jährigen Sohn und mir hat das Werk auf Anhieb gut gefallen. Die plakativen aber nicht grellen Farben und sympathischen Figuren auf dem Cover machen Lust, das Buch vorzulesen und anzuschauen. Auf jeder Seite ist ein Beruf zu erraten, der auf der linken Seite in lustigen Versen beschrieben wird. Der Beruf wird durch ein bestimmtes Tier dargestellt und errät man nicht sofort das Lösungswort, klappt man die Seite einfach auf und lässt sich überraschen.
Die Tiere sind vereinfacht dargestellt, gut zu erkennen, mit Details bestückt und in leuchtenden Farben ausgemalt. Bilder, Farben und Text bilden eine Einheit. Der Autor hatte offensichtlich selbst Freude daran, die Figuren zu zeichnen und den Text zu schreiben. Die Rätselreime sind wirklich gelungen und nichts wirkt an den Haaren herbeigezogen oder gestellt.
Besonders gefallen hat mir der Frosch als Trompeter aber auch die Katze als Astronaut ist toll. Bestimmt findet jeder sein Lieblingstier und so soll es auch sein. Am Ende wird klar: Egal, welche Eigenschaften mein Schatz hat, ich habe ihn immer gern und mein liebster Schatz ist: Das Kind, das neben mir sitzt!
Ich vergebe für dieses Buch 5 Sterne, denn es sollte in keinem Kinderzimmer der Zwei- bis Vierjährigen fehlen.
Alexandra Duda für Buecherkinder.de

Themen: Sprachspaß