Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Mias Traumbär von Bae, Beong-gi, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Alltag & Familie

Mias Traumbär

Bae, Beong-gi / Oh, Seung-min

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: aracari

Empfohlen ab: 5 Jahre

ISBN: 9783905945225

Inhalt

Mia lebt am Rande einer Großstadt in einer kleinen dunklen Wohnung. Während ihr Vater seinen eigenen Sorgen nachhängt, arbeitet ihre Mutter den ganzen Tag außer Haus, um die Familie zu versorgen. Mia besitzt nur ihre Träume und ein einziges Bilderbuch mit einem großen Eisbär, das ihr die Mutter zum Geburtstag schenkte. Eines Tages erfüllen sich plötzlich ihre Träume: Der große Eisbär aus dem Buch steht unversehens neben ihr im Zimmer und nimmt sie mit auf eine geheimnisvoll fantastische Reise, in der all ihre Sorgen abfallen und ihre Eltern einmal nur für sie da sind. Diese Reise ist für Mia die schönste Nacht ihres Lebens.

Bewertung

Mia wünscht sich nichts sehnlicher als mit ihren Eltern zusammen zu sein. Dieser Wunsch wird ihr, dank des Bären, vorerst auch erfüllt, bis man auf der letzten Seite erfährt, dass alles nur ein Traum war. Für Kinder ist diese Erzählung nur bedingt zu empfehlen. Es ist einerseits nachvollziehbar, dass Mia sich die Anwesenheit der Eltern wünscht. Doch die Tatsache, dass sie alleine in einem Kellerzimmer sitzt ohne Eltern, da diese bei der Arbeit sind, wirkt eher verängstigend auf Kinder. Im Weiteren wird erzählt, dass ihr Vater auf der Straße sitzt, eine Weinflasche in der Hand hat und versucht, Dinge zu verkaufen die andere Menschen nicht haben wollen. Der Misserfolg wird unbewusst durch den Text vermittelt. Die unschöne Situation in der sich Mia befindet und ihr großer Wunsch der letztendlich doch unerfüllt bleibt, erzählen von einer realen Situation die auch heutzutage leider Kinder erleben müssen. Jedoch braucht dieses Buch unbedingt die Begleitung durch Erwachsene, die das Gehörte und die aufkommenden Fragen im anschließenden Gespräch aufarbeiten. 4 Sterne
Eva Wimmer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie