Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Mord ist nicht für junge Damen von Stevens, Robin, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Abenteuer, Freundschaft, Spannung

Mord ist nicht für junge Damen

Ein Fall für Wells & Wong, Bd. 1

Stevens, Robin

Übersetzung: Mannchen, Nadine

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Knesebeck

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783868739046

Inhalt

Erscheint August 2016

 

Deepdean-Mädchenschule, 1934. Als Daisy Wells und Hazel Wong ihr eigenes, streng geheimes Detektivbüro gründen, gibt es zuerst gar kein wirklich aufregendes Verbrechen zum Ermitteln. Doch dann entdeckt Hazel die Lehrerin Miss Bell tot in der Turnhalle. Zuerst denkt sie, es sei ein schrecklicher Unfall gewesen. Aber als Daisy und sie fünf Minuten später zurückkommen, ist die Leiche verschwunden. Jetzt sind die Mädchen sicher: Hier ist ein Mord geschehen ! Und nicht nur eine Person in Deepdean hätte ein Motiv gehabt ...

Nun haben Daisy und Hazel nicht nur einen Mordfall aufzuklären – zuerst müssen sie beweisen, dass es überhaupt ein Mord war. Fest entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen, bevor der Mörder wieder zuschlagen kann (und bevor die Polizei eingeschaltet wird, natürlich), müssen Hazel und Daisy nach Beweisen suchen, Verdächtige ausspionieren und all ihre Intuition einsetzen. Doch werden sie Erfolg haben? Und wird ihre Freundschaft diese Herausforderung bestehen?

Bewertung

Die beiden Freundinnen Hazel und Daisy, die im Deep Dean Internat leben, haben zusammen eine kleine Detektei. Allerdings haben sie noch keinen richtigen Fall. Das ändert sich aber schlagartig, als sie eines späten nachmittags in der Turnhalle die Leiche ihrer Lehrerin Miss Bell finden. Sie beginnen sofort mit ihren Ermittlungen, um dem Täter auf die Spur zu kommen.

 

Das Buch hat mir super gefallen, obwohl die Geschichte eher etwas für Mädchen ist. Sie spielt in einem Mädchen Internat und auch sonst findet man keine männlichen Hauptfiguren. Trotzdem ist es eine sehr spannende Detektivgeschichte, die gut verknüpft mit einer coolen Internatsgeschichte ist. Es wird zum Beispiel toll erzählt, wie die beiden den Unterricht schwänzen, was im Internat nicht leicht ist, um den Mord aufzuklären.

Deshalb vergebe ich dem Buch 5 Sterne und empfehle es für Mädchen ab 11 Jahre.

 

Lennard Köhnen (12) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Spannung