Jugendbücher  >  Abenteuer
Mr. Peregrines Geheimnis von Hartley, A. J., Jugendbücher, Abenteuer, Fantasy

Mr. Peregrines Geheimnis

Hartley, A. J.

Übersetzung: Borchardt, Kirsten

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Heyne

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783453267640

Inhalt

Darwen Arkwright ist elf, als er auf einen Schlag alles verliert: Nach dem Tod seiner Eltern muss er aus einer englischen Kleinstadt nach Atlanta ziehen, zu seiner Tante Honoria, die er kaum kennt. Alles ist fremd und irgendwie Furcht einflößend: dass das Essen ganz anders aussieht und schmeckt als in England, dass ihn in der teuren Privatschule alle so komisch anstarren – und nicht zuletzt Tante Honoria selbst, die sich Mühe gibt, aber für Kinder wenig Zeit und Interesse hat. Erst als Darwen den geheimnisvollen Mr. Peregrine kennenlernt, wendet sich sein Schicksal: Denn der alte Spiegel, den Mr. Peregrine ihm gibt, ist nicht einfach nur ein Spiegel, sondern die Pforte in eine andere Welt. Eine Welt voller Abenteuer und Gefahren, die nur auf einen Helden wie Darwen gewartet hat …

Bewertung

Als Darwen mit seiner Tante in ein Einkaufszentrum geht um seine neue Schuluniform zu besorgen, sieht er Mr. Peregrines Spiegelgeschäft. Der seltsame Mann schenkt Darwen einen kleinen Spiegel. Am Abend verändert sich der Spiegel und wird zu einem Portal zu einer anderen Welt, die tagsüber nicht sichtbar ist. Als Darwen die andere Welt zum ersten mal betritt weiß er nicht, dass viel mehr hinter dieser Welt steckt als er glaubt …
Mr. Peregrines Geheimnis hat mich in den ersten Seiten sofort gefesselt, aber leider hat sich diese Fesselung an manchen Stellen aufgelöst, so dass ich das Buch stellenweise etwas langweilig fand. Deshalb hat mir das Buch nur mittelgut gefallen. A.J. Hartley hat sehr schöne Charaktere geschaffen. Die Handlung war gut aber an manchen Stellen voraussehbar. Das 462 Seiten lange Buch ist angemessen groß bedruckt, es gibt am Anfang der Kapitel jeweils eine kleine farblose Zeichnung. Die 30 Kapitel sind meistens 15-20 Seiten groß. Die im Buch verwendeten Wörter sind nicht zu kompliziert. Da viel wörtliche Rede verwendet wird, wirkt Mr. Peregrines Geheimnis sehr lebendig.
Ich empfehle das Buch Kindern ab 10- 11 Jahren, die Abenteuerbücher mögen.
Ich vergebe 4 Sterne für Mr. Peregrines Geheimnis, das erste Jugendbuch von A.J. Hartley.
Lea Fiedler (12) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy