Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Nebel des Vergessens von Minte-König, Bianka, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Liebe

Nebel des Vergessens

Minte-König, Bianka

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: Thienemann

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783522180108

Inhalt

Plötzlich tritt ein Fremder vor Viktoria aus dem Nebel. Sie wagt kaum zu atmen. Der Mann sieht aus wie ihr Vater. Ihr Vater in jungen Jahren. In seinem Gesicht steht eine stumme Frage. Und Viktoria spürt, sie soll ihm eine Antwort geben. Eine Antwort auf ein dunkles Geheimnis, über dem längst der Nebel des Vergessens liegt.

Bewertung

Viki erbt ein Haus von ihrem verstorbenem Großvater in Frankreich. Da die Ferien bald beginnen, beschließt sie mit ihrer Mutter dort Urlaub zumachen. Dierekt am ersten Abend findet sie dort ein Medallion was eine ungewöhnliche Wärme auf sie ausstrahlt, so als wolle es ihr etwas erzählen. Dann entdeckt Viki sogar einen Seemann im Nebel, der aussieht wie ihr Vater vor zwanzig Jahren. Hinzu kommt, dass sie auch noch ihre erste große Liebe Christof wiedersieht. Viki will mit Hilfe von Christof und den Dorfbewohnern Licht ins Dunkle bringen, doch keiner will mit ihr über die Ereignisse sprechen, der Nebel des Vergessens liegt schon über dem Geheimnis. Sie gefährdet sogar mit ihrer Neugierde die neu aufblühende Liebe zu Christof ...
Das Buch war spannend. Die Autorin hat sehr gut die Gefühle, Ausdrücke und das Aussehen der Personen beschrieben, was das Buch interessanter macht. Man kann nicht aufhören zu lesen, weil einem selbst viele Fragen durch den Kopf gehen, die man geklärt haben möchte. Für mich bleibt in dem Buch allerdings eine Frage ungeklärt. Das ist nicht so toll.
Ich empfehle das Buch ab 12 Jahren und vergebe 4,5 Sterne.
Leonie Fehlenberg (12 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Liebe