Kinderbücher  >  Vorlesen
Nickel und Horn von Beckerhoff, Florian, Kinderbücher, Vorlesen, Abenteuer, Freundschaft

Nickel und Horn

Zwei Detektive mit Durchblick

Beckerhoff, Florian / Scholz, Barbara

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Thienemann

Empfohlen ab: 6 Jahre

ISBN: 9783522184366

Inhalt

Ein weitsichtiges Meerschweinchen und ein kurzsichtiger Papagei: das sind Nickel und Horn. Sie leben bei Herrn Locke, einem Detektiv im Ruhestand. Dessen Hund Schlappi wacht darüber, dass bloß nichts die Rentnerruhe stört. Als dem Nachbarjungen Paul dann aber sein Hinterafrikanisches Pupsetier geklaut wird, machen sich Nickel und Horn mit ihren vielseitig einsetzbaren Brillen selbst als Detektive an die Arbeit. Ihre Recherchen führen sie auf eine einsame Insel, wo sie sich undercover unter ein Möwenvolk begeben, um mehr zu erfahren. Werden Nickel und Horn den Fall lösen?

Bewertung

Ein weitsichtiges Meerschweinchen und ein kurzsichtiger Papagei als Detektive – das klingt nach grandiosem Lesespaß, und Florian Beckerhoff enttäuscht nicht. Denn mit Nickel und Horn treten zwei tatsächlich ebenso witzige wie liebenswert verschrobene Tierfiguren in Erscheinung, denen man noch viele weitere gemeinsame Abenteuer wünscht.

 

Zunächst aber wirkt der Alltag der beiden richtig öde, denn nach einer aufregenden Ermittlerkarriere ist Herr Locke, der Nickel und Horn einst aus dem Tierheim geholt hat, inzwischen im Ruhestand, und Hund Schlappi sorgt eisern dafür, dass er auch wortwörtlich Ruhe hält. Dann aber beobachten Nickel und Horn in der Nacht einen Mann auf dem Dach des Nachbarhauses, und wenig später wird klar, dass dem kleinen Paul von Gegenüber sein extrem seltenes Hinterafrikanisches Pupsetier geklaut worden ist. Niemand will ihm helfen – klar, dass Nickel und Horn da zur Stelle sind.

Tatsächlich ist der Übeltäter – ein von Pupsgeräuschen und Gestank entnervter Nachbar – schnell entlarvt; das Pupsetier zurückzuholen gestaltet sich jedoch weitaus schwieriger und gerät zur echten Herausforderung: Der Nachbar nämlich hat es in die Zoohandlung gegeben, der Zoohändler es weiterverkauft, und wie Nickel schließlich herausfindet, ist es auch einer Insel gelandet, die mehr als eine Tagesflugreise entfernt liegt. Da müssen Meerschweinchen und Papagei all ihren Grips und Horns Piratenwissen aufbieten – und zudem einen Wettlauf gegen die Zeit gewinnen, denn das Pupsetier braucht dringend seine Spezialbohnen, um nicht einzuschrumpeln ...

 

Nicht zuletzt durch die großartigen farbigen Illustrationen von Barbara Scholz wird die Geschichte auch im übertragenen Sinn bunt und lebendig – bloß an Kurzweil und Tempo fehlt es der Erzählung mitunter. Tatsächlich wirkt die schnelle und ein wenig plumpe Enttarnung des Diebs zunächst enttäuschend und die Handlung ein wenig dünn und schleppend; wer allerdings durchhält, wird immer wieder mit originellen und witzigen Höhepunkten belohnt, und die beiden Hauptakteure wachsen so innig ans Herz, dass man dem Buch die ein oder andere Länge verzeiht.

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft