Jugendbücher  >  Liebe
No more heartbreak von McLaughlin, Emma / Kraus, Nicola, Jugendbücher, Liebe, Liebe

No more heartbreak

McLaughlin, Emma , Kraus, Nicola

Übersetzung: Topalova, Violeta

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: cbj

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783570157312

Inhalt

Als der 17-jährigen Max zum letzten Mal jemand das Herz gebrochen hat, hat sie sich nicht einfach zu Hause verkrochen und sich schluchzend durch die letzten Facebook-Einträge ihres Ex-Freunds Hugo geklickt. Na gut, hat sie. Aber nicht nur. Kein Mädchen sollte sich so quälen, findet sie. Also hat sie alle Ratgeberbücher und Talkshow-Aufzeichnungen durchgearbeitet, die sie in die Finger kriegen konnte, und daraus ein todsicheres Programm gegen Liebeskummer entwickelt. Das Programm wird ein voller Erfolg, immer professioneller ihr mobiles Einsatzkommando in Sachen gebrochenes Herz. Innerhalb kürzester Zeit reichen sich Mädchen in ganz New York City ihre Adresse weiter. Alles läuft prima, Max hat alles im Griff. Bis Hugo wieder auftaucht und Max langsam, aber sicher die Kontrolle verliert …

Bewertung

Die 17-jährige Max, Phoebe und der schwule Zach leiten gemeinsam das Unternehmen Ex Inc., welches jugendlichen Mädchen hilft über ihren Ex hinwegzukommen wenn dieser sie eiskalt abserviert hat. Es wurde von Max gegründet, die von ihrem reichen Ex erfahren musste, dass dieser sie mit einer anderen Wohlhabenden mehrmals betrogen hat. Und dies einzig und allein weil es der Wunsch seiner Eltern war. Daraufhin beendete Max die Schule und begann ein neues Leben. Sie gründete das Unternehmen und es gab nur eine einzige Ausnahme, bei der das psychologisch starke Programm nicht funktionierte. Dies war ein Mädchen, das zum zweiten Mal von dem gleichen Typen abserviert wurde. Deshalb ist die oberste Regel des Ex Inc. Programms: Gehe nie ein zweites Mal mit dem gleichen Jungen zusammen. Egal was passiert. Im Moment arbeitet das Ex Inc. Team an Bridget, deren Freund Taylor sie verlassen hat, da er freier leben wollte, dies aber nach kurzem schon bereute. Das Ziel des Programms ist es, die Mädchen von ihren Exfreunden unabhängig zu machen, dass es ihnen egal ist, wenn ihr ehemaliger Schatz mit einer Neuen vor ihnen steht. Und gleichzeitig den „bösen“ Jungs klarzumachen, dass die Trennung der schlimmste Schritt in ihrem Leben war, da sie die beste Freundin hatten, die man sich nur vorstellen kann. Alles läuft bei Bridget nach Plan: sie feiert mit ihren Freundinnen neben dem Skaterplatz auf dem sich Tay und seine Freunde befinden, scheint fröhlich auch ohne ihn. Sie beachtet ihn nicht besonders, ist aber auch nicht interessiert wenn sie an ihm vorbeigeht. Dann kommt der größte Punkt des Programms: Bridget soll ihren „Moment“ der Zeitpunkt bei dem sie wirklich mit ihm abgeschlossen hat und der immer groß veranstaltet wird, dann haben, wenn die in einem großen bekannten Club die Musik auflegt und Tay anfängt sie zu bewundern. Alles klappt, doch schon kurze Zeit später kommt ihr Taylor wieder auf sie zu und möchte sie mit allen Mitteln zurück. Doch dies wurde ihr verboten und wenn sie es doch tut, wollen Max, Phoebe und Zach nichts mehr mit ihr zu tun haben, da sie die Regeln gebrochen hat. Doch auch Max, die die Regeln kennen müsste, da sie sie aufgestellt hat kann sich nicht immer daran halten. Denn plötzlich taucht ihr geliebter Ex Hugo in der Stadt auf und ist umwerfender als je zuvor. Auch wenn sie eigentlich ein Date mit dem süßen Babyartikel-Lieferanten Ben geplant hat.
Der Liebesroman von Emma McLaughlin und Nicola Kraus ist sowohl sehr witzig als auch romantisch und einfühlsam geschrieben. Die Autoren wechseln immer zwischen dem Fortschritt des Ex Inc. Programms mit Bridget und dem Reueverhalten von Taylor hin und her und es wird immer klarer, dass Tay seinen Schritt wirklich bereut und wenn er könnte alles versuchen würde, um seine Bridget wieder zurück zu bekommen und Bridget auf der anderen Seite immer mehr von ihm distanziert wird. Der Roman umfasst circa 210 Seiten, die in 16 Kapitel unterteilt sind. Das Cover ist rosa und zeigt in rot die „Arzttasche“ des Ex Inc. Programms. Das Buch ist für alle Mädchen ab 14 Jahren geeignet, die gerne Romane oder Lovestorys lesen. Von mir bekommt es 5 Sterne für eine wirklich gelungene Geschichte mit einem sehr guten Leitfaden und vielen witzigen Details.
Lisa Fehr (16) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

--

Themen: Liebe