Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Null Null Schnauze von Jeier, Thomas, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Krimi

Null Null Schnauze

Bogey schnappt den wilden Tiger

Jeier, Thomas / Dürr, Julia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Ueberreuter

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783764150839

Inhalt

Bogey, der erfolgreiche Hunde-Detektiv, besucht mit seinen Leuten den Zirkus. Dort ist die Aufregung groß. Der Tiger ist ausgebrochen und spurlos verschwunden! Polizei und Feuerwehr stehen vor einem Rätsel. Selbst der neunmalkluge Windhund Sherlock weiß keinen Rat. Doch Bogeys Schnüffelnase hat schon eine wichtige Fährte aufgenommen …

Bewertung

In diesem dritten Abenteuer geht der Detektiv-Hund Bogey mit seinen zwei Besitzern in eine Zirkusvorstellung, wo er selbst vorne steht. Dort redet er mit fünf Tieren wie Halef, dem Kamel, Maha (eigentlich Maharadscha) dem Elefant oder Polly dem kleinen Pudel und Tobias dem Box-Känguru. Eine Woche später hauen Polly, Halef, Maha und Smiley der Tiger vom Zirkus ab. Bogey muss sie finden und auch überlegen, wieso sie weggegangen sind, und auch dafür kämpfen, dass die Tiere mehr Platz bekommen.

 

In diesem Buch gibt es viele Figuren, die man aus den anderen Abenteuern von Bogey schon kennt, aber die neuen Tieren, die hier zum ersten Mal vorkommen, sind auch süß, vor allem Tobias, Polly und Halef.

Diese Geschichte ist weniger spannend als die ersten beiden, obwohl die Zeichnungen und die Comics genauso lustig sind. Am besten haben mir die vielen kleinen Comics mit kurzen Kommentaren zu den Bildern gefallen. Insgesamt fand ich aber die ersten Bücher von Bogey besser, oder vielleicht bin ich nur ein bisschen älter geworden und die Geschichte ist eher für jüngere Kinder. Ich bin sicher, dass sie Bogey sehr mögen werden.

 

Ich gebe diesem Roman 4 Sterne und empfehle ihn für Kinder, die 7 oder 8 Jahre alt sind.


Flavia Schmidt (8) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Krimi