Kinderbücher  >  Vorlesen
Otto & der kleine Herr Knorff von Schomburg, Andrea, Kinderbücher, Vorlesen, Abenteuer, Alltag & Familie, Freundschaft, Märchen & Fantasie

Otto & der kleine Herr Knorff

Schomburg, Andrea / Reich, Stefanie

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: cbj

Empfohlen ab: 6 Jahre

ISBN: 9783570173756

Inhalt

Erscheint im März 2017

 

Für Knobelius Knorff geht ein großer Traum in Erfüllung. Denn er wird das wilde Knorffien verlassen, um in der Menschenwelt sein Glück zu suchen. Dort, so hofft er, riecht es wie in seiner Höhle nach Seife und Blumen. Dort gibt es keine Knorffe, die den ganzen Tag verschnarchen und nichts als Unordnung im Sinn haben. Doch als Herr Knorff in der Menschenwelt ankommt, traut er seinen Augen nicht: Das soll sein neues Zuhause sein? Bei Otto geht es ja schlimmer zu als in Knorffien!

Bewertung

Die Kinderliteratur wimmelt nur so von kleinen, witzigen Wesen, die einfach so in das Leben wohlbehüteter Kinder eindringen, jede Menge Chaos verursachen und alles auf den Kopf stellen. Andrea Schomburg und Stefanie Reich haben diesem Reigen nun einen neuen Charakter hinzugefügt: Knobelius Knorff fällt im wahrsten Sinne des Wortes einfach die Schultasche von Otto – und ist nach alter Knorff‘scher Tradition dazu verdammt, erstmal bei dem Jungen zu bleiben. Das ist für beide kein Vergnügen, denn – und hier kommt der Dreh, der das Buch originell macht – während Knobelius Knorff immer gedacht hatte, dass die Menschen furchtbar ordentlich sind und er gerade deshalb vor seinen eigenen chaotischen Verwandten zu den Menschen geflohen war, muss er feststellen, dass Ottos Familie der furchtbarste Chaoshaufen ist, den er je erlebt hat. Selbst die Knorffs streiten nicht so unerbittlich wie Otto und seine Schwester! Und über die Aufräumaktionen des kleinen Mitbewohners freut sich auch niemand. Ganz im Gegenteil: Otto bekommt jede Menge Ärger dafür. Bis Tante Agathe ihren Besuch ankündigt…

Es ist natürlich klar, dass Knobelius Knorff und Otto trotz anfänglicher Schwierigkeiten dicke Freunde werden und das kleine Fabelwesen am Ende einen festen Platz am Familientisch bekommt. Insofern überrascht die Geschichte nicht unbedingt. Aber mit dem lockeren und frischen Sprachstil von Andrea Schomburg, die die Geschichte immer wieder mit kleinen Reimen ergänzt, und den fröhlichen und auflockernden Illustrationen von Stefanie Reich ist hier trotzdem ein Buch entstanden, dass sich prima vorlesen lässt und für Spannung und Spaß sorgt. Wer ein solides Kinderbuch sucht, ist hier genau richtig, die große Innovation allerdings sieht anders aus.

 

Saskia Geisler :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Alltag & Familie, Freundschaft, Märchen & Fantasie