Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Pauli Poltergeist von Lütje, Susanne, Kinderbücher, Reihen & Serien, Grusel

Pauli Poltergeist

Willkommen in der Villa Funkelstein

Lütje, Susanne

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783789141751

Inhalt

Paul und Pauline Poltergeist sind Zwillinge. Sie teilen alles, sogar ihren Spitznamen. Beide werden "Pauli" genannt und fühlen sich deshalb auch immer beide angesprochen. Die Paulis leben mit Mama, Papa und Opa Poltergeist in der Villa Funkelstein, und alles könnte wunderschön sein, wenn dort noch Menschen leben würden, so wie früher. Was könnte man denen für wunderbare Streiche spielen! Da endlich taucht der rechtmäßige Erbe, Frank Locke, auf, der doch tatsächlich aus der baufälligen Villa ein Abenteuerhotel machen möchte. Kein Problem für die Poltergeister, Abenteuer kann er haben. Poltern, spuken, Nasedrehen, das wird ein Spaß! Aber die Sache hat leider doch noch einen Haken. Frank Lockes Mutter möchte alle Geister so schnell wie möglich loswerden!

Bewertung

Ich habe das Buch „ Pauli Poltergeist. Willkommen in der Villa Funkelstein“ von Susanne Lüttje gelesen. Das Buch hat ein praktisches Format, genau richtig um ganz gemütlich im Bett zu lesen. Der Bucheinband und die Bilder sind sehr lustig gemalt, sodass man sich besser Pauli und seine Familie vorstellen kann. Das Buch hat mir auch sehr viel Spass gemacht, es zu lesen, da der kleine Geist genauso heißt wie ich. Es geht hier um Familie Poltergeist: die Zwillinge Pauli und Pauline, Mama Pandora, Papa und Opa. Zusammen mit der Fledermaus und dem Dämon Delphons, der irgendwie immer schlechte Laune hat, wohnen sie in der Villa Funkelstein. Die Villa ist schon ziemlich verfallen, denn der eigentliche Besitzer ist schon lange tot. Die Familie hat hier viel Spass beim herrlichen Polter-Spuk. Es gibt zum Beispiel das Plansch-Poltern, Polka-Poltern und Plemplem-Poltern. Dann endlich kommt der ersehnte Erbe an: Frank Locke, der gleich so heftig erschreckt wird von den Geistern, das er in Ohnmacht fällt. Leider zieht auch Mutter Locke mit ein. Die ist nicht sehr nett und will die Poltergeister aus dem Haus haben. Wird es Pauli und seiner Familie gelingen, mit viel Spuk Frau Locke aus dem Haus zu treiben? Und was wird aus Frank Locke? Wenn ihr wissen wollt, wie es ausgeht, solltet ihr unbedingt das Buch lesen. Ich fand es ganz toll geschrieben. Die Schrift ist groß genug, sodass es nicht anstrengend ist. Die Kapitel sind nicht zu kurz und nicht zu lang. Und es ist überhaupt nicht gruselig, ich habe viel gelacht beim Lesen. Ich gebe dem Buch volle 5 Stern. Selbst meine Eltern haben das Buch gelesen und waren begeistert.
Paul D. (8) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Grusel