Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Press Play von Camden, Steven, Jugendbücher, Aus dem Leben, Alltag & Familie, Freundschaft

Press Play

Was ich dir noch sagen wollte

Camden, Steven

Übersetzung: Ernst, Alexandra

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783473401260

Inhalt

Ryan wächst in einer Zeit ohne Handys, MP3s oder Internet auf. Seine geheimsten Gedanken hält er auf einer Kassette fest. Er spricht über seine Ängste, seine Träume und über das neue Mädchen von nebenan, in das er verliebt ist. Zwanzig Jahre später findet Ameliah die Kassette, als sie in den persönlichen Gegenständen ihrer verstorbenen Eltern stöbert. Schon bald ahnt sie, dass sie und den fremden Jungen viel mehr verbindet als nur eine Tonbandaufnahme ...

Bewertung

Das Cover des Buches ist sehr gut gestaltet und weist sofort auf das Thema hin. Das Buch ist sehr schön geschrieben. Es gibt pro Kapitel mehrere Textabschnitte, jeder zweite spielt im Präsens und jeder erste im Präteritum.

Der Autor Steven Camden schreibt sehr anschaulich, übertreibt aber trotzdem nicht mt den Adjektiven. Auch auf dem Klappentext stehen nicht zu viele Informationen, was das Buch noch spannender macht.

 

Ryan lebte zusammen mit seinem Vater, seiner Stiefmutter und seinem fiesen Bruder Nathan in einer Zeit, in der seine modernste Technik ein Kassettenrekorder war. Er hatte sehr viele Kassetten und führte auf einer sogar ein Tagebuch, auf dem er zu seiner Mutter spricht.

20 Jahre später findet ein Mädchen namens Ameliah diese Kassette und den Kassettenrekorder und merkt, dass diese Stimme ihr seltsam bekannt vorkommt ...

 

Dieses Buch ist sehr spannend und rätselhaft und es ist so ein Buch, bei dem man nie aufhören kann, zu lesen. Ich würde das Buch für Jugendliche und Erwachsene sehr empfehlen und hab nichts an ihm auszusetzen. Ich gebe diesem wundervollen Buch 5 von 5 Sterne.


Paul Kistner (12) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Freundschaft