Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Prinzen müssen draußen bleiben von Karlsson, Ylva, Jugendbücher, Aus dem Leben, Alltag & Familie, Erwachsenwerden

Prinzen müssen draußen bleiben

Karlsson, Ylva

Übersetzung: Kicherer, Birgitta

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Urachhaus

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783825179212

Inhalt

Die 14-jährige Josefin, ihre Mutter Anna und die kleine Malin: Zu dritt ist ihre Welt perfekt. Jungs verbannt Josefin am liebsten in Tagträume oder, wenn sie Malin Märchen erzählt, in den Rachen eines Ungeheuers. Doch jetzt gibt es Göran in Annas Leben. Er ist vielleicht okay. Aber er beansprucht Platz und seinen Teil von Anna. Josefin liebt ihre Mutter sehr und kümmert sich rührend um Malin. Überhaupt ist sie fast immer lieb – nur zu Göran nicht. Sie mag Stefan, den Neuen aus ihrer Klasse – doch wehe, er kommt ihr zu nah. Als ihre Mutter schwanger wird und Göran heiraten will, gerät Josefins Welt aus den Fugen …

Bewertung

Eigentlich ist alles gut in Josefins Leben. Glücklich lebt sie zusammen mit ihrer Mutter Anna und ihrer kleinen Schwester Malin, und einen Vater braucht sie schon lange nicht mehr. Warum um alles in der Welt taucht also plötzlich dieser Göran auf, probiert sich in ihre Familie hineinzudrängen und beansprucht Anna immer wieder für sich? Und als ob das alles nicht schon schlimm genug wäre, kommt dann auch noch dieser Neue in Josefins Klasse - den sie ja auch irgendwie ganz süß findet - und macht das Chaos perfekt.

 

"Prinzen müssen draußen bleiben" - der Titel des Buches passt ziemlich perfekt zu der Story, die sich zwischen den Buchdeckeln verbirgt - nicht zuletzt, da sich der Hauptcharakter Josefin schließlich selbst ein bisschen wie eine Eisprinzessin verhält. Leider fiel es mir an den meisten Stellen jedoch schwer, mich in Josefin hineinzuversetzen und ihre Gedankengänge nachzuvollziehen. Das führte dazu, dass ich mich durch das Buch ziemlich "durchkämpfen" musste. Vielleicht lag das aber auch daran, dass ich eigentlich eher zur "Krimifraktion" gehöre und mir deshalb einfach die Spannung fehlte. Daher kann ich diesmal leider nur 3 Sterne vergeben.


Paulina Trapp (15) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Erwachsenwerden