Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Professor Astrokatz - Universum ohne Grenzen von Walliman, Dominic, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Wissen

Professor Astrokatz - Universum ohne Grenzen

Walliman, Dominic / Newman, Ben

Übersetzung: Prahl, Sylvia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Nord-Süd

Empfohlen ab: 7 Jahre

ISBN: 9783314102493

Inhalt

Professor Astrokatz erklärt das Weltall. Er spricht über unsere Erde, das Sonnensystem und das Universum mit all seinen Geheimnissen. Der schlaue Kater weiß sehr gut Bescheid. Wissenschaftlich fundiert und dennoch sehr unterhaltsam, lernt der Leser, wie Sterne entstehen, welche Planeten der Erde am nächsten sind und welche Sternbilder am Firmament zu erkennen sind. Gemeinsam mit dem Professor durch das Universum zu reisen, ist ein großes Vergnügen und eine Abenteuerreise, die nicht nur spannend ist, sondern bei der man auch noch jede Menge lernt!

Bewertung

Das Universum hält viele spannende Geheimnisse bereit. Vieles haben die Wissenschaftler bereits erforschen können. Wie alt ist das Universum? Warum werden Entfernungen im Weltall in Lichtjahren gemessen? Was ist das Sonnensystem? Wie funktionieren Raumfahrten? Was gehört alles zum Apollo-Mondanzug? Welche Funktionen haben Satelliten im All? Was passiert wenn Sterne sterben? Gibt es Leben im All?

 

Professor Astrokatz erklärt die komplexen Geheimnisse des Universums ohne Grenzen sehr anschaulich und kindgerecht. Das Verständnis wird durch die vielen, fast comicartigen Abbildungen unterstützt. Trotzdem wird hier einiges an Vorwissen in Bezug auf Chemie und Physik vorausgesetzt. Das Grundwissen rundum Teilchen und Atome sowie Energie und Magnetismus ist vonnöten, um den Erklärungen folgen zu können. Daher ist das Buch eher für Kinder ab 9 Jahren geeignet.

Positiv ist, dass das Buch es schafft trotz der recht komplexen Thematik viele lebensnahe Vergleiche zu ziehen, um den Kindern einen Zugang zum Universum zu ermöglichen. Wenn es um die Darstellung der Größe der Planeten geht, werden z. B. die Größenverhältnisse auf Obstsorten übertragen. So erscheint die Erde als eine Kirsche, während der Planet Jupiter eine Wassermelone ist.

Die dargestellten Fakten sind sehr fundiert, aktuell und haben einen hohen Bezug zu wissenschaftlichen Ansichten. So wird hier die ehemals geglaubte Ansicht, dass Pluto zum Sonnensystem gehört nach neueren Forschungen revidiert. Dr. Dominic Walliman ist Physiker und Informatiker und traut Kindern einiges zu, so dass im Buch auch auf die Relativitätstheorie von Albert Einstein eingegangen wird. Er weiß sicherlich Kinder für die Thematik zu begeistern und endet seine Entdeckungstour durch das Universum mit den Worten "Hilfe von tapferen Astronauten und Wissenschaftlern kann ich (...) immer gebrauchen - behalte den Himmel im Auge."

Wenn da nicht mal viele Kinder ihren Berufswunsch überdenken.

 

Viktoria Gerber :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Wissen