Hörbücher  >  Für Kinder
Professor Dur und die Notendetektive von Schreiber, Sylvia, Hörbücher, Für Kinder, Wissen

Professor Dur und die Notendetektive

-W. A. Mozart

Schreiber, Sylvia / Haase, Matthias

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Igel Records

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783731310761

Inhalt

Lotte und Lasse wollen Prof. Dur in seiner Werkstatt besuchen, um ihm selbstgemachte Mozartkugeln zu bringen. Da der Professor jedoch nicht da ist, freut sich stattdessen seine Ratte Rigoletto über die Leckereien und zeigt den beiden dann etwas ganz Besonderes: Eine Art Mozart-Juke-Box. Schon bald dröhnen lauter Mozartmelodien durch den Raum. Mozart soll ja ungefähr in Lottes Alter schon komponiert haben, aber stimmt das wirklich? Um das zu überprüfen, wäre ein Besuch bei Mozart toll. Mit Prof. Durs magischem Zeitreise-Klavier kein Problem!

Bewertung

In dieser Geschichte geht es um zwei Kinder, Lotte und Lasse, aber eigentlich geht es um Mozart. Als Lotte und Lasse eines Tages zu ihrem Nachbar, Professor Dur, gehen, um ihm eine Packung selbst gemachter Mozartkugeln zu bringen, finden sie nur seine Ratte Rigoletto, die mit ihnen den Mozart-Automat ausprobieren will.

Der Mozart-Automat hat Tasten, die bis 9 gehen, und wenn man darauf drückt, kommt eine Musik von Mozart raus. Als Professor Dur wieder nach Hause kommt, lässt er sie zusammen mit der Ratte in die Vergangenheit reisen, in die Zeit als Mozart noch 10 Jahre alt war, um viele Dinge über Mozart zu erfahren.

 

So habe ich auch vieles über Mozart herausbekommen, z. B. dass er schon mit fünf Jahren sein erstes Stück geschrieben hat und sein Vater es dann entziffert hat und dem kleinen fünfjährigen Mozart vorgespielt hat. Oder dass er, als er nach Wien gezogen ist, erst in einem Haus voller Ratten gelebt hat. Am Ende jedes Kapitels dieser CD gibt es eine Mozart-Musik: Ich kannte sie nicht, aber sie sind sehr schön.

 

Dieses Hörbuch ist spannend, aber kein Abenteuer: Es geht nicht um eine Fantasiefigur, sondern um einen echten Komponisten, aber es macht trotzdem Spaß beim Zuhören, und man lernt auch viel dabei. Diese Idee hat mir gefallen, dass man eine Kinder-CD mit wissenschaftlichen Informationen macht. Und es gibt auch noch ein Rezept für Mozart-Kugeln, die ich noch nicht ausprobiert habe. Ich glaube, diese CD würde Kindern ab 7 gefallen, die auch eine CD wirklich zuhören können, weil man sich auch ein bisschen konzentrieren sollte.

"Professor Dur und die Notendetektive" verdienen mit Mozart 5 Sternchen.

 

Flavia Schmidt (7) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Wissen