Kinderbücher  >  Sachbücher
Programmieren supereasy von , Kinderbücher, Sachbücher, Digitale Welt, Wissen

Programmieren supereasy

Einfacher Einstieg in Scratch und Python

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Dorling Kindersley

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783831027002

Inhalt

Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie werden von Programmen gesteuert, die von Menschen geschrieben wurden, und die Fähigkeit zum Programmieren zählt für viele als eine der wichtigsten des 21. Jahrhunderts. Programmieren trainiert das logische Denken und die Problemlösungsfähigkeiten.

 

Dieses Buch führt in die spannende Welt der Programmier-Basics ein und zeigt, wie lustige Spiele und witzige Animationen entwickelt werden - mit den Programmiersprachen SCRATCH und PYTHON. Verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen vermitteln die wichtigsten Regeln und schon nach kurzer Zeit können Kinder eine Katze über den Bildschirm laufen lassen, eine Figur zum Tanzen bringen oder ein Drachenfangspiel programmieren. Alle Übungen sind spielerisch aufgebaut. So stellen sich schnell erste Erfolge ein und selbst schwierige Aspekte des Programmierens werden leicht verständlich. Ergänzend gibt es viele Informationen zum Aufbau von Computern, anderen Programmiersprachen wie Java, C, C++ sowie berühmten Programmierern. Konkrete Beispiele aus der realen Programmierwelt (Computerspiele, Anwendungssoftware und das Programmieren für Web und Mobile (Apps)) verdeutlichen den praktischen Nutzen des Programmierens im digitalen Zeitalter.

Bewertung

Mit dem Buch "Programmieren supereasy“ kann man das Programmieren lernen. Es geht mit dem Programm “Scratch“ los und später kommt man an das Programm "Phython". Es ist verständlich erklärt und es macht Spaß zu programmieren.

Man kann Computerspiele und andere Sachen auf Scratch programmieren. Ich finde das Buch interessant und das Programmieren macht Spaß. Es ist sehr gut illustriert und es geht (wenn man die Anleitung befolgt) sehr leicht. Bei Scratch kann man verschiedene Sprachen auswählen (z. B. Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch usw.). So können auch Englisch-Muffel etwas lernen ...

Phyton ist zwar etwas komplizierter, aber es macht auch Spaß. Die Programme ähneln sich sogar ein bisschen. Man kann beide Programme online und offline installieren.

 

Tobias Bosch (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Digitale Welt, Wissen