Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Punkte von Macri, Giancarlo, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Aus dem Leben

Punkte

Macri, Giancarlo / Zanotti, Carolina

Übersetzung: Naoura, Salah

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Gabriel

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783522304719

Inhalt

Hallo, ich bin ein Punkt!

Ich bin nicht allein, ich habe Freunde.

Nicht allen Punkten geht es so gut wie uns.

Ob wir das ändern können?


Flucht, Fluchtursachen und der Umgang mit Ihnen sind schwer zu erklären. Dieses Buch bringt sie trotzdem leicht verständlich auf den Punkt. Ein Buch für ganz junge Leser, aber auch für alle, die solche Erfahrungen vermitteln wollen! Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident und Schirmherr der UNO-Flüchtlingshilfe

Bewertung

Es sei gleich vorweg gesagt: Dieses Buch ist ein ganz großer Wurf! Am liebsten würde ich gerade auf der Straße stehen und Punkte an alle verteilen, die vorbei kommen, so wunderbar ist dieses Buch, das aus so minimalistischen Mitteln wie schwarzen Punkten und Kreisen eine derartig kraftvolles Plädoyer für ein friedvolles, tolerantes und wohlwollendes Miteinander entfalten kann.

 

Doch von Anfang an: Punkte erzählt eine recht einfache Geschichte. Wir lernen auf der rechten Doppelseite des Buches zunächst einen schwarzen Punkt kennen, der uns von seinem Leben und seinen Freunden erzählt. Dabei entstehen aus den Punkten plötzlich Bilder, einfache Formen, die ganze Assoziationsketten entstehen lassen. Wir sehen: Es geht dem schwarzen Punkt gut, er ist zufrieden. Dann tauchen auf der linken Doppelseite auf einmal Punkte auf, die nicht komplett schwarz sind, sondern einen weißen Kern haben. Ihnen geht es nicht gut. Sie wollen auf die andere Seite. Die schwarzen Punkte lassen ein paar von ihnen zu sich kommen, doch dann wird die Seite zu voll und was jetzt?

Punkte liefert eine Lösung zum Problem, die so herzerwärmend einfach ist, dass es glücklich macht. Natürlich lässt sich dieses Buch nicht eins zu eins auf die Realität übertragen. Da fehlen viele Aspekte der gesamten Problematik, zum Beispiel die schwarzen Punkte, die schreien „Wir wollen euch hier nicht, ihr seid anders!“. Manche der aus den Punkten geformten Bilder sind sicherlich auch für Vierjährige erklärungsbedürftig (zum Beispiel wird einmal die Form eines Parlaments nachgestellt) aber Punkte ist trotzdem ein tolles Werk, um gemeinsam über Flucht und ihre Ursachen, ihre Folgen und mögliche Lösungswege für Probleme nachzudenken. Die volle Punktzahl und eine Empfehlung aus ganzem Herzen!

 

Saskia Geisler :: Redaktion Buecherkinder.de
 

Themen: Aus dem Leben