Jugendbücher  >  Fantasy
Pyras von Schweikert, Ulrike, Jugendbücher, Fantasy, Fantasy

Pyras

Die Erben der Nacht, Bd. 3

Schweikert, Ulrike

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: cbt

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783570304808

Inhalt

Ende des 19. Jahrhunderts ist die Macht der letzten Vampir-Clans in Europa am Schwinden. Um das Überleben ihrer Gattung zu sichern, beschließen die Altehrwürdigen, ihre Nachkommen fortan gemeinsam zu unterrichten. Beim wilden Clan der Pyras geht die Ausbildung in ihr drittes Jahr. Doch im Labyrinth unter den Straßen von Paris lauert ein alter Feind – und er ist mächtiger denn je. Der Vampirjäger ist zurück, mit einer Waffe, die für die Geschöpfe der Nacht den Untergang bedeuten könnte.

Lesen Sie im Buch!

Bewertung

Eigentlich sollten die Erben dieses Akademiejahr in Hamburg bei den Vamalia verbringen, doch dann wird das Quartier des Clans abgerissen, ohne das sie es verhindern können. Also wird beschlossen, dass die Erben das Jahr in Frankreich bei den Pyras verbringen. Doch schon bei ihrer Ankunft stimmt etwas nicht, einer der beiden Clanführer ist verschwunden. Auf der Suche nach ihm treffen Franz Leopold, Ivy, Alisa und Luciano das berüchtigte Phantom der Oper. Besonders Ivy findet Gefallen an ihm und besucht ihn in seinem Versteck unter der Oper. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass einer der Clanführer verschwunden ist, bricht auch noch eine Art Krankheit bei den Altehrwürdigen aus. Natürlich gehen auch diesem Rätsel die vier Erben auf den Grund und das Phantom hilft bei der Klärung. Doch auch alte Bekannte tauchen wieder auf: der Vampirjäger Carmelo und seine Nichte Latona, die es besonders Malcolm angetan hat, die auch ihren ganz eigenen Teil zu den noch ungelösten Rätseln beitragen.
Auch der dritte Teil der Reihe von Ulrike Schweikert hat mich völlig überzeugt. Es bleibt bis zum Schluss spannend und auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Besonders interessant wird das ganze durch das Phantom der Oper. Es ist wirklich fesselnd und man kann nicht aufhören zu lesen. Man kann schon auf den vierten Teil der Reihe gespannt warten. ich vergebe 5 Sterne und empfehle das Buch ab 13 Jahren.
Corinna Bögl (15 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy