Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Schön von Frey, Jana, Jugendbücher, Aus dem Leben, Problemthemen

Schön

Helenas größter Wunsch

Frey, Jana

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Fischer Schatzinsel

Empfohlen ab: 13 Jahre

ISBN: 9783596807864

Inhalt

Für Helena steht fest: Sie hat kein Glück gehabt, als die Gene verteilt wurden. Warum musste sie ausgerechnet das hässliche Kinn von ihrem Vater erben? Und eine Himmelfahrtsnase ist allenfalls niedlich, aber nicht schön – und sie lässt sich nicht kaschieren. Helena mag sich selbst nicht mehr anschauen. Soll sie sich unters Messer wagen?

Bewertung

Helena findet sich hässlich. Sie hat ein rundes Kinn, eine knubbelige Himmelfahrtsnase und ihre Haare sind auch viel zu struppig. Warum kann sie nicht so aussehen, wir ihre Freundin Jadis?! Deren Nase ist viel schöner und sie hat wunderschöne helle Augen. Doch dann erfährt Helena, dass Jadis sich hat operieren lassen, eine Schönheits-OP gemacht hat. Das ist ihre Chance. Unbedingt muss sie das Geld für eine solche Operation aufbringen. Doch dann lernt sie Amos, Jadis’ Bruder kennen und alles kommt ganz anders.
Menschlich, einfühlsam und spannend, wie alle Jana-Frey-Romane ist „"Schön, Helenas größter Wunsch“" ein supertolles Buch. Die Autorin greift die Darsteller mitten aus dem Leben und zeigt so, dass es jedem so ergehen kann wie in ihren, auf wahren Begebenheiten beruhenden Geschichten. Immer wenn ich eines ihrer Bücher lese, fühle ich mich in der Geschichte irgendwie wohl und kann mich relativ schnell in die Personen hineinversetzen, was nicht zuletzt an ihrer schönen Schreibweise liegen mag, die sie immer genau auf die Aussagen und Stimmungen abstimmt, die das Buch prägen. „"Schön, Helenas größter Wunsch"“ hat mir so gut gefallen, dass ich am liebsten 10 Sterne dafür vergeben würde. Da das ja leider nicht geht, bleibt es bei 5 Sternen und einer dringenden Leseempfehlung!!
Julia Gurol (13 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Weitere Jugendbücher 12+ zu den Themen

Themen: Problemthemen