Jugendbücher  >  Fantasy
Schattendiebin von Egan, Chaterine, Jugendbücher, Fantasy, Fantasy, Liebe, Magie

Schattendiebin

Die verborgene Gabe, Bd. 1

Egan, Chaterine

Übersetzung: Diestelmeier, Katharina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783473401475

Inhalt

Erscheint im März 2017

 

Julia ist die beste Diebin von Spira, denn sie hat eine besondere Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Für ihren neuesten Job soll sie sich als Dienstmädchen in ein Herrenhaus einschleichen und die Bewohner ausspionieren. Schnell wird ihr klar, dass die alte Hausherrin und ihre Gäste noch dunklere Geheimnisse hüten als sie selbst. Noch ahnt Julia nicht, wie eng ihr eigenes Schicksal mit ihnen verknüpft ist ...

Bewertung

In dem Buch Schattendiebin, geht es um eine Stadt im 21. Jahrhundert, in der es Magie gibt, die von dem Herrscher unterdrückt wird. Wer in dieser Stadt Magie praktiziert, wird in einem Fluss ertränkt. Die Hauptperson ist Julia mit einer besondere Gabe: sie kann unsichtbar werden. Sie und ihr Bruder sind Diebe, und sie spioniert gerade die Villa einer Frau aus, die Hexen Unterschlupf bietet. Julia spioniert ihr hinterher und hört nachts laute Geräusche aus dem Keller. Als sie in dem Zimmer der Besitzerin der Villa ist, sieht sie einen Brief, der für den Bruder der Besitzerin ist. Man hört in der Stadt von einem Mörder, der den ermordeten die Schädeldecke abnimmt. Julia fragt sich, ob das vielleicht etwas mit der jungen Flüchtlingshexe zu tun hat, die ihren Unterschlupf in der Villa findet. Julia entführt einen Jungen und holt ihn dann aus Mitleid und schlechtem Gewissen zurück.

 

Mir hat das Buch gefallen, denn es ist eine Mischung aus Fantasy und normalem Leben. Es gibt viele verschiedene Personen in dem Buch, und man kann leicht durcheinanderkommen. Alle Personen im Buch sind miteinander verknüpft und haben etwas miteinander zu tun. Aber es ist am Anfang etwas schwer zu verstehen, in welchem Jahrhundert alles geschieht. Das Buch hat 440 Seiten und ist darum vielleicht nur für Personen geeignet, die viel lesen. Ich habe manche Teile nicht sofort verstanden, und musste ein Stück noch einmal lesen. Ich empfehle das Buch Jungen und besonders Mädchen, da die Hauptperson ein Mädchen ist. Ich gebe dem Buch 5 Sterne.

 

Santiago Knochenhauer Avila (12) :: Kinder und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy, Liebe, Magie