Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Schneewittchenfalle von Kuhn, Krystyna, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Spannung

Schneewittchenfalle

Kuhn, Krystyna

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783401060859

Inhalt

Stella und ihr Vater sind auf eine Nordseeinsel gezogen. Ihr Vater, um zu vergessen. Stella, um sich zu erinnern. Denn Stella hat bei dem Autounfall, bei dem ihre Mutter ums Leben gekommen ist, ihr Gedächtnis verloren. Doch dann geschehen Dinge auf der einsamen Insel, die Stellas schlimmste Alpträume wahr werden lassen. Und bald ahnt sie, dass ihre Erinnerungen der Schlüssel zu einem ungeheuerlichem Geheimnis sind ...

Bewertung

In diesem spannenden Thriller geht es um die 14jährige Stella, die mit ihrem Vater auf eine Nordseeinsel zieht. Dies alles nach einem tragischen Autounfall, bei dem Stellas Mutter und auch ihr Bruder starben und bei dem sie selbst ihre Erinnerungen verlor.
In der packenden Erzählung, bei der das junge Mädchen auf neue Freunde trifft und versucht sich selbst wiederzufinden, geschehen merkwürdige Ereignisse.
Die Sprache des Buches ist leicht gewählt und die Zusammenhänge sind gut zu verstehen. Die jeweiligen Erinnerungen sind kursiv geschrieben.
Mit diesem Buch ist der Autorin ein emotional und packendes Jugendbuch gelungen. Sie schafft es in die Jugendwelt einzutauchen und selbst noch Erwachsene zu fesseln. Ich empfehle das Buch für Kinder/Jugendliche ab 14 Jahren und vergebe 5 Sterne.
Alisha Feldmann (17 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



Schneewittchenfalle ist ein Thriller, in dem es um ein Mädchen geht, dass bei einem Autounfall überlebt hat, ihre Mutter aber nicht. Aber, wie es zu dem Unfall gekommen ist, weiß sie nicht, da sie sich an die letzte Woche vor dem Unfall und an diesen selbst nicht mehr erinnern kann.
Das Buch ist so geschrieben, dass man es sehr gut verstehen kann, es aber dadurch keinesfalls langweilig erscheint. Die Geschichte wird in der "Er-Perspektive" erzählt, aber Umgebung, Situationen und Gefühle und Gedanken der Hauptperson werden trotzem gut und sehr anschaulich beschrieben, sodass man sich vorkommt, als wäre man selbst Teil der Geschichte.
Das Buch ist in Kapitel unterteilt und von Schriftart und Größe für Leser ab 10, vom Inhalt her aber erst für Leser ab 12 geeignet. Mir hat der Thriller sehr gut gefallen, weil er eine sehr spannende, gute Geschichte hat, und man nicht sofort am Anfang weiß worum es geht, und es meiner Meinung nach sehr gut geschrieben ist! Ich vergebe 5 Sterne.
Lisa Mindthoff (14 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung