Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Schnick, schnack, tot von de Vries, Mel Wallis, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Spannung

Schnick, schnack, tot

de Vries, Mel Wallis

Übersetzung: Kiefer, Verena

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: one

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783846600290

Inhalt

Klassenfahrt! Alle freuen sich auf das verlängerte Wochenende auf der Insel Vlieland. Doch dann wird Kiki erwürgt in den Dünen aufgefunden. Ihre Mitschüler sind im Schockzustand. Die Polizei fängt an zu ermitteln und schnell wird klar, dass fast jeder ein Motiv gehabt hätte. Dann macht die Neuigkeit die Runde, dass niemand die Insel verlassen kann, weil ein Sturm aufgezogen ist und jeglicher Schiffsverkehr eingestellt wurde. Allen ist klar, dass der Mörder mitten unter ihnen ist. Langsam aber sicher wird der Aufenthalt auf der Insel zu einem wahren Höllentrip …

Bewertung

Beim Buch „Schnick, schnack, tot“ von Mel Wallis de Vries geht es um eine Klassenfahrt einer Oberstufenklasse auf eine Insel, auf der plötzlich ein Mädchen aus der Klasse stirbt – sie wird ermordet. Als wäre das nicht genug, ist die Insel zu diesem Zeitpunkt durch einen Sturm von der Außenwelt abgeschottet. Das bedeutet, dass der Mörder des Mädchens immer noch unter ihnen ist. Neben den Schülern der Klasse sind noch einige wenige Dorfbewohner auf der Insel. Nach und nach setzt sich das Puzzle zusammen, wer das Mädchen umgebracht hat.

 

Das Buch ist in jedem Kapitel aus einer anderen Perspektive geschrieben. Dadurch hat man immer den Eindruck zu wissen, wer der Mörder ist. Es wird ebenso aus der Perspektive des Mörders erzählt wie aus der Perspektive von Mitschülern, die zuletzt Streit mit dem Mädchen hatten sowie aus der Perspektive der Lehrer.

Das Buch hat mir insgesamt extrem gut gefallen, vor allem durch die spannenden Perspektivänderungen und die sehr gute Auflösung des Falls. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass das Buch eher für Mädchen geschrieben worden ist, aber ich habe es trotzdem gerne gelesen. Das Buch ist außergewöhnlich konzipiert und dadurch sehr fesselnd. Es liest sich sehr schnell. Das Buch ist empfehlenswert für alle, die Krimis und die eine unkonventionelle Art des Schreibstils mögen.

Ich vergebe daher 5 von 5 Sternen.

 

Vincent Rein (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung