Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Schwarzweiß hat viele Farben von Erskine, Kathryn, Kinderbücher, Kinderliteratur, Anders sein

Schwarzweiß hat viele Farben

Erskine, Kathryn

Übersetzung: Ickler, Ingrid

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Knesebeck

Empfohlen ab: 11 Jahre

ISBN: 9783868736656

Inhalt

Die zehnjährige Caitlin erlebt die Welt in einfachen Gegensätzen wie Schwarz und Weiß. Gefühle zu zeigen und Gesichtsausdrücke zu deuten, fällt ihr schwer, da sie an einer Krankheit, dem Asperger­Syndrom, leidet. Ihr Bruder Devon, der ihr geholfen hat, sich zurechtzufnden, ist bei einem Anschlag ums Leben gekommen. Caitlin beschließt, eine Lösung für ihre Trauer zu fnden und das Geschehene zu verarbeiten. Das gelingt ihr besser als allen anderen Angehörigen, und sie lernt, wozu sie trotz ihres Andersseins fähig ist. Sie erlebt Mitgefühl und begreift, dass die Welt für uns alle die herrlichsten Farben bereithält.

Bewertung

Caitlin leidet am Asperger-Syndron. Ihre Welt besteht nur aus Schwarz und Weiß. Als dann auch noch ihr Bruder stirbt, liegt sie endgültig am Boden, genauso wie ihr Vater. Sie beschließt, eine Lösung zu finden.

 

Ich fand das Buch sehr schön. Die Autorin Kathryn Erskine hat die Geschichte sehr lebendig und einfühlsam geschrieben, es kommt wirklich realistisch rüber. Außerdem ist der Titel - finde ich - wunderschön und passt super zum Buch, denn Caitlin zeichnet gerne, doch nur mit Kohlestiften. Doch dann schenkt ihr einziger Freund ihr Malkreiden und sie verspricht, sie auszuprobieren.

 

Das Buch ist so schön, dass ich es ohne Probleme ein zweites und drittes Mal lesen werde. Außerdem ist es ideal geeignet für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren, die gerne Geschichten über das Leben lesen.

 

Maja Sengling (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Anders sein