Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Sehen wir uns morgen? von Kuipers, Alice, Jugendbücher, Aus dem Leben, Alltag & Familie

Sehen wir uns morgen?

Kuipers, Alice

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Fischer Schatzinsel

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783596852734

Inhalt

Die fünfzehnjährige Claire und ihre Mutter leben allein zusammen. Sie sehen sich nur unregelmäßig, da die Mutter als Ärztin in einer Geburtsklinik arbeitet – und Neugeborene halten sich nun mal nicht an feste Arbeitszeiten. Oft ist sie schon aus dem Haus, wenn Claire aufsteht, oder noch nicht zurück, wenn Claire zu ihrem Vater oder einer Freundin zum Übernachten geht. Dann hängen sie sich gegenseitig Nachrichten an die Kühlschranktür, Einkaufslisten, Taschengelderinnerungen, kleine Berichte aus ihrem Alltag.
Doch eines Tages muss Claires Mom, die Ärztin, selbst zum Arzt. Was sie dort erfährt, verändert ihr Leben. Und Mutter und Tochter müssen auf den kleinen Zetteln auf einmal so viel mehr unterbringen als bisher ...

Bewertung

Claire und ihre alleinerzeihende Mutter führen kein normales Familienleben – als Ärztin muss sie immer wieder kurzfristig ins Krankenhaus. Zurück bleiben Zettel, die Claire und ihre Mutter sich an den Kühlschrank hängen: Einkaufslisten, Entschuldigungen und Fragen nach Schulnoten. Doch dann wird Claires Mutter sehr krank und hat mehr zu erzählen. Und die Zettel werden die wichtigste Verbindung zwischen ihr und ihrer Tochter.
"Sehen wir uns morgen" ist ein wunderschönes Buch. Sehr realistisch beschreibt die Autorin die Gedanken und Gefühle die den beiden Hauptpersonen während des Schreibens durch den Kopf gehen. Andererseits bleibt viel verborgen – all das, was Mutter und Tochter nicht auf einen Zettel schreiben können. Hier wird die Vorstellungskraft des Lesers gefragt. Mich hat das Buch sehr gefesselt, da es immer kurzweilig bleibt und überrascht. Leider hat man es wirklich schnell durchgelesen, wenn man nicht aufpasst, da das Buch nur aus etwa zweihundert kurzen Briefen besteht. Das Buch ist in mehrere Teile gegliedert, die den Jahreszeiten entsprechen und sehr gut in den Zusammenhang passen. Stellenweise ist das Buch sehr traurig, was es aber um so schöner macht.
Ein tolles Buch über ein ernstes Thema – fünf Sterne!
Annina Göbel (18 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Weitere Jugendbücher 12+ zu den Themen

Themen: Alltag & Familie