Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Shadowlands von Brian, Kate, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Spannung

Shadowlands

Brian, Kate

Übersetzung: Max, Claudia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Coppenrath

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783649616641

Inhalt

Rory ist auf der Flucht. Nachdem sie nur mit sehr viel Glück dem Serienkiller Steven Nell entkommen ist, wird sie zusammen mit ihrer Familie in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen. Mit ihrem Vater und ihrer Schwester Darcy zieht sie in ein Haus auf einer kleinen versteckten Ferieninsel. Rory und Darcy finden schnell Anschluss im Ort, werden auf Strandpartys eingeladen und können das Leben wieder genießen. Doch irgendetwas sagt Rory, dass sie dem Frieden nicht trauen darf. Immer noch fühlt sie sich von Steven Nell verfolgt. Als plötzlich Menschen von der Insel verschwinden und niemand außer Rory etwas bemerkt, verhärtet sich ihr Verdacht, dass mit dem scheinbar so idyllischen Ort etwas nicht stimmt. Was haben die Bewohner zu verbergen? Als eines Tages auch Darcy verschwindet, steht für Rory fest, dass Steven Nell hinter dem Ganzen steckt. Doch was sie dann herausfindet, erschüttert alles, woran sie bisher geglaubt hat, in seinen Grundfesten ...

Bewertung

In dem Buch „Shadowlands“ von Kate Brian geht es um das Mädchen Rory, sie wird von einem Serienmörder Steven Nell angegriffen. Dieser versucht sie zu vergewaltigen und sie zu töten. Aber Rory schafft es sich zu befreien und kommt dann ins Zeugenschutzprogramm. Damit Steven Nell sie nicht in die Finger bekommt. Sie zieht mit ihrer Familie (Vater und Schwester) auf eine abgelegene Ferieninsel. Erst scheint alles besser zu werden, sie findet sogar neue Freunde, bis plötzlich Leute von der Insel verschwinden. Rory wird misstrauisch, aber niemand glaubt ihr oder versteht sie von ihren Freunden.

 

Den Titel, Klappentext und Cover fand ich sehr interessant und spannend. Der Klappentext hörte sich nach einem spannenden und mitreißenden Thriller an, was mir Lust machte das Buch zu lesen.

Wie sich herausstellte passte das Cover perfekt zum Inhalt des Buches. Ich finde mit „Shadowlands“ hat Kate Brian einen spannenden und ereignisreichen Thriller geschrieben. Was mich persönlich aber stört ist das Ende des Buches, ich finde das passt überhaupt nicht zum Inhalt und die Erklärung von allem kommt zu plötzlich. Dadurch macht das Buch keinen Sinn mehr.

 

Das Buch ist in der Ich-Perspektive geschrieben, wodurch man gut zum Beispiel die Angst von Rory nachfühlen und ihre Gedankengänge nachvollziehen kann. Zudem finde ich die anderen Personen auch spannend, da alle ein Geheimnis haben und sie alle anderen Charaktere haben.

Bis zum Ende ist das Buch „Shadowlands“ spannend und aufregend geschrieben. Da es immer wieder neue Aspekte zu dem Verschwinden der verschiedenen Personen und Steven Nell dem Serienkiller gibt.

 

Ich empfehle das Buch „Shadowlands“ Jugendlichen ab ca. 14 Jahren, da es einige Themen wie z. B. Vergewaltigung und Mord enthält, die nicht unbedingt für Jüngere geeignet sind. Wenn ihr wissen wollt wie es mit Rory weitergeht und den verschwundenen Personen weitergeht, lest das Buch und schaut ob euch das Ende gefällt.

 

Laura Gutmann (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung