Kinderbücher  >  Sachbücher
So wirst du ein Mathe-Genie von , Kinderbücher, Sachbücher, Wissen

So wirst du ein Mathe-Genie

Zahlentricks, Rechentipps und spannende Rätsel

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Dorling Kindersley

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783831022922

Inhalt

Was haben Honigwaben, Blütenblätter und Landkarten mit Mathematik zu tun? So wirst du ein Mathe-Genie zeigt auf sehr anschauliche Weise, wie spannend Mathe sein kann und überzeugt selbst Rechenmuffel, dass Rechnen kein Hexenwerk sein muss.
Auf einer unterhaltsamen Entdeckungsreise durch die Welt der Mathematik erfahren Kinder, wie man früher gerechnet hat, welche verschiedenen Zahlensysteme existieren und seit wann es die Null gibt. Unterschiedliche Bereiche wie Wahrscheinlichkeit, Geometrie, Primzahlen und Symmetrie werden leicht verständlich und locker präsentiert. Von Pythagoras über Carl Friedrich Gauß bis Isaac Newton lernen Kinder außerdem viele berühmte Mathematiker kennen, die die Welt verändert haben.
Bei aller Theorie wirkt So wirst du ein Mathe-Genie überhaupt nicht trocken - anschauliche Beispiele, viele Tipps und Tricks, interessante und witzige Anmerkungen sowie ein farbenfrohes Layout mit vielen Grafiken erleichtern den Kindern den Zugang zu Zahlen. Zahlreiche Rechen- und Logikrätsel, Sudokus und Puzzles bringen jede Menge Rechen- und Knobelvergnügen!
So macht Mathe (nicht nur) Kindern Spaß!

Bewertung

Im Alltag benutzen wir ständig Zahlen, ohne dass wir es merken. Doch Mathematik ist weit mehr als Plus und Minus: Dazu gehören auch Maße, geometrische Formen, die Gesetze der Wahrscheinlichkeit und vieles mehr.
Mit diesem Buch bekommen sogar Mathe-Muffel Spaß an der Mathematik! Und aus den Kapiteln „Das Mathe-Gehirn“, „Zahlen erfinden“, „Magische Zahlen“, „Flächen und Körper“ und „Welt der Mathematik“ können auch Mathe-Cracks noch etwas lernen.
Denkt jetzt bloß nicht, in diesem Buch wären nur Zahlen und mathematische Formeln. Es gibt nämlich nichts, was sich nicht messen lässt. Lustige Einheiten wie zum Beispiel „Fujita“, „Turiner“ oder „Olf“ sagen Dir, wann Du weglaufen, Dich ducken oder Dir die Nase zuhalten solltest...
Das Din-A-4-Format des Mathe-Helfers bietet viel Platz für Zahlentricks, Rechentipps, spannende Rätsel und Anregungen für Experimente. So konnte ich meine Eltern verblüffen, indem ich durch ein Blatt Papier stieg. Wie das funktioniert, erfahrt ihr auf Seite 83 ;-)
Komplizierte Sachen wie Prozentrechnungen und Primzahlen, Quadrat- und Kubikrechnungen werden durch anschauliche Beispiele erklärt. Mir gefällt das Buch so gut, weil es durchgehend farbig gestaltet ist und mathematische Gesetze im Comic-Stil nachvollziehbar macht. Beispielsweise wird das Pascal’sche Dreieck nicht nur theoretisch erklärt, sondern auch grafisch dargestellt. Es ist für die Mathematik wichtig, weil damit zum Beispiel Wahrscheinlichkeitsrechnungen aufgestellt werden können.
Der Franzose Blaise Pascal ist aber nicht das einzige Mathe-Genie, das in diesem Buch porträtiert wird. Pythagoras, Archimedes, Carl Friedrich Gauß, Leonhard Euler, Isaac Newton und Alan Turing sind weitere bedeutende Mathematiker, die das Buch näher beschreibt.
Ich empfehle es für Kinder ab der vierten Klasse und gebe dem Buch auf jeden Fall 5 Sterne, da es es in meinen Augen schafft, jeden für Mathematik zu begeistern.
Raphael Mergehenn (10) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Wissen