Junge Literatur  >  Fantasy
Sonea von Canavan, Trudi, Junge Literatur, Fantasy, Fantasy

Sonea

Die Hüterin

Canavan, Trudi

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Penhaligon

Empfohlen ab: 15 Jahre

ISBN: 9783764530419

Inhalt

Zwanzig Jahre sind seit den Ereignissen in der Trilogie „Die Gilde der Schwarzen Magier” vergangen. Auf Wunsch der Gilde hat Sonea nur einem einzigen Magier das Geheimnis der Schwarzen Magie offenbart. Doch sie ist nicht glücklich mit der Wahl, die die Gilde dafür getroffen hat. Kallen ist zwar ein ehrenhafter, aber auch ein harter und zu schnell urteilender Mann. Vielmehr sorgt Sonea sich allerdings um ihren Sohn. Lorkin hat gerade die Abschlussprüfung hinter sich gebracht und brennt jetzt darauf, sich zu beweisen. Daher begleitet er den Botschafter der Gilde nach Sachaka, wo den Magiern Kyralias immer noch unzählige Gefahren drohen. Und tatsächlich verschwindet Lorkin eines Tages ohne ein Wort der Erklärung. Sonea ist beunruhigt, doch sie kann sich nicht einmal an der Suche nach Lorkin beteiligen. Denn in Kyralias Unterwelt tobt ein Krieg, in den auch Magier verwickelt zu sein scheinen – und der alles, was in den Jahren des Friedens aufgebaut wurde, gefährdet ...

Bewertung

Längst vergessen, vergraben unter den Erinnerungen an andere gute Bücher, kam bei mir die Erinnerung an eine mit 13 heißgeliebte Bücherserie wieder hoch, als ich "Sonea – die Hüterin", die Fortsetzung der Trilogie "Die Gilde der schwarzen Magier, in den Händen hielt. Die Protagonistin dieser Trilogie ist es auch in diesem Roman wieder, mit unveränderter Charakterstärke und wirkt unverändert sympathisch auf den Leser. Ein wenig kritisch ist der große zeitliche Abstand der Trilogie zu diesem Roman, denn, auch wenn "Die Hüterin" der Auftakt zu einer neuen Bücherreihe sein soll, und damit unabhängig zur "Gilde der schwarzen Magier steht", sollte man die Vorgeschichte kennen. Ich muss jedoch sagen, man liest sich relativ schnell in das Buch hinein, und so fällt einem nach und nach auch ein, was in der vorherigen Trilogie passierte. In "Sonea – Die Hüterin" zeigt die Autorin Trudi Canavan erneut, dass sie es schafft ganz gezielt Spannung aufzubauen und den Leser mit ihrem Buch zu fesseln – bis zur letzten Seite. Ich vergebe 5 Sterne für diesen fulminanten Auftakt der neuen Trilogie Trudi Canavans, und empfehle das Buch für alle ab 15 Jahren.
Julia Gurol (16 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy