Jugendbücher  >  Abenteuer
Soul Beach von Harrison, Kate, Jugendbücher, Abenteuer, Spannung

Soul Beach

Schwarzer Sand, Bd. 2

Harrison, Kate

Übersetzung: Knuffinke, Sandra , Komina, Jessika

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 13 Jahre

ISBN: 9783785573877

Inhalt

Triti konnte das virtuelle Strandparadies von Soul Beach mit Alice Hilfe verlassen, aber Alice Schwester Megan sitzt noch immer hier fest. Und dann schlägt ihr Mörder erneut zu: Ein weiterer Gast erscheint am Strand. Und Alice kennt ihn nur allzu gut.
Als eine Reise nach Spanien die Rettung für einen weiteren ihrer Freunde am Soul Beach bedeuten könnte, setzt Alice sich ins Flugzeug. Doch der Mörder reist mit …

Bewertung

Alice ist immer noch auf der Suche nach dem Mörder ihrer Schwester Meggie, die sie weiterhin in der virtuellen Welt von Soul Beach besucht. Hier leben verstorbene Jugendliche in einer Art Paradies, deren Todesfall nicht geklärt ist. Und auch Danny ist noch hier, der Junge, der Alices Herz erobert hat.
Der geheimnisvolle Verfasser einer Website, die sich mit Meggies Tod befasst, gibt Alice Rätsel auf und als dann am Soul Beach ein Neuer auftaucht, fühlt sich Alice in ihrem Verdacht bestätigt, dass der Mörder ihrer Schwester immer noch frei herumläuft.
Nach dem ersten Teil der Reihe war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung, da ich absolut keinen Plan hatte, wer Meggies Mörder sein könnte. In Frage kommen viele und ein Motiv hat auch fast jeder, doch ich konnte mich einfach nicht auf einen Täter festlegen.
Alices Begeisterung für den Soul Beach sorgt dafür, dass sie die meiste Zeit des Tages dort verbringt. Das wird sogar so schlimm, dass ihre Eltern ihr den Laptop wegnehmen und sie zwingen, sich wieder ihrem realen Leben zu widmen.
So verfolgt sie weiterhin eine Spur und trifft sich auch mit Meggies ehemaligen Freunden. Als diese sie nach Barcelona einladen, kommt ihr das sehr gelegen, da sie hier dringend etwas überprüfen muss. Doch dort wird es auch sehr gefährlich für sie.
Ich fand es besonders schön, dass Alice neben der Mördersuche hier auch wieder einem weiteren Bewohner von Soul Beach bei der Lösung seiner Probleme geholfen und sich damit nicht nur auf die Mördersuche konzentriert hat.
Am Ende des Buches bin ich genau da, wo ich auch nach dem ersten Teil war. Ich weiß immer noch nicht, wer der Mörder ist, das habe ich natürlich auch nicht erwartet. Trotzdem gefiel mir Band 2 sehr gut, da ich ihn auch sehr spannend fand. Ich bin schon sehr neugierig auf die Fortsetzung und vergebe 4 Sterne.
Hannah W. (13) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung