Junge Literatur  >  Liebe
Stechzeit von Beckett, Bernard, Junge Literatur, Liebe, Liebe

Stechzeit

Beckett, Bernard

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: script5

Empfohlen ab: 15 Jahre

ISBN: 9783839001219

Inhalt

Wissenschaft ist alles, behauptet Malcolm. Um den ersten Preis des anstehenden Wissenschaftswettbewerbs gewinnen, braucht er nur das richtige Thema. Es muss einzigartig sein, brisant und sensationell. Da bleibt eigentlich nur eins: Sex.
Leider fehlt es Malcolm auf diesem Gebiet gänzlich an Erfahrung. Ist die aber für ihn als seriösen Wissenschaftler nicht eigentlich Pflicht? Keine Frage. Ein Versuchsobjekt muss her. Und wer bietet sich für dieses Experiment besser an, als die beste Freundin? Juliet sagt ja – und bringt mit diesem kleinen Wörtchen nicht nur Malcolm ins Wanken, sondern die gesamte Wissenschaft zu Fall.

Bewertung

Der Feel-good-Roman "Stechzeit" handelt von den fünf Jugendlichen Kevin, Brian, Charlotte, Malcolm und Juliet, die alle mit den üblichen Erwachsen-Werden-Problemchen zu kämpfen haben: Erste Liebe, Eltern, Sex, Coming Out ... Dabei werden die fünf einzig und allein durch einen Film mit dem Thema "Erster Sex" für einen Wissenschaftswettbewerb verbunden.
Mir gefällt das Buch besonders gut, weil es an sich ernste Themen (Sex, Liebe ...) sehr lustig und clever verpackt. Ich konnte das Buch keine Sekunde aus der Hand lassen und musste oft laut lachen! Der Roman lässt sich locker und leicht lesen, ohne sich mit Fremdwörtern oder zu langen Sätzen aufhalten zu müssen. Das Ende kommt sehr unvorhersehbar und wenn man das Buch ausgelesen hat bleibt ein angenehmes Gefühl im Bauch zurück. Das Layout (eine Biene und eine Blume auf blauem Hintergrund) passt besonders gut zu dem Buch, weil es die Thematik "Erster Sex", auf den das Buch besonders oft eingeht, ohne viel Aufstand auszudrücken weiß.
Ich würde das Buch etwa ab 14 Jahren empfehlen, weil eine gewisse Reife vorausgesetzt wird, über die man wohl frühestens ab diesem Alter verfügt. Ich vergebe 4 Sterne, denn das Buch ist empfehlenswert, ich habe es gerne gelesen.
Lea (15 Jahre) – Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Liebe