Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Stinker und Matschbacke und die Doofheit der Dachse von Dougherty, John, Kinderbücher, Kinderliteratur, Humor

Stinker und Matschbacke und die Doofheit der Dachse

Dougherty, John / Tazzyman, David

Übersetzung: Panzacchi, Cornelia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Magellan

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783734840012

Inhalt

Stinker und seine Schwester Matschbacke sind empört: Jemand hat Stinkers Sparschwein geplündert! Das können nur die Dachse aus dem nahe gelegenen Zauberwald gewesen sein, die ja bekannt sind für ihre Diebischkeit und ihre Drecksackhaftigkeit und ihre Doofheit!
Auf ihrer gefahrenvollen (oder eigentlich eher urkomischen) Suche treffen die Geschwister auf König Isabel den Verwirrten, retten einen Einkaufswagen namens Eric aus einem Bach und geraten dann wirklich an die Dachse, die zwar tatsächlich doof, aber nicht für das fehlende Geld in Stinkers Sparschwein verantwortlich sind …

Bewertung

Das Buch "Stinker und Matschbacke und die Doofheit der Dachse" ist ein lustiges Buch mit den Geschwistern Stinker und Matschbacke als Hauptfiguren. Alles fängt damit an, dass Stinker glaubt die Dachse hätten sein Sparschwein geplündert. Deshalb gehen sie zu dem König Flummi Sonnenschein, um sich über die Dachse zu beschweren. Dieser sagt sie sollen die Dachse suchen und verbannen. Und damit beginnt das (urkomische) Abenteuer.

 

Schon am Titelbild und am Klappentext merkt man, dass es kein gewöhnliches Buch ist. Das Titelbild und auch die Bilder im Buch sehen aus wie Kinderzeichnungen. Der Klappentext sagt, dass sie alberne und merkwürdige Abenteuer erleben werden und genau das ist das Buch - albern und merkwürdig.

Etwas Besonderes an dem Buch ist auch, dass sie die ganze Zeit wissen, dass sie in einer Geschichte sind und zum Beispiel selbst darüber nachdenken, was denn als nächstes passieren wird.

Auf der ersten Seite gibt es einen Plan von der Insel Fruksland, auf der Stinker und Matschbacke leben. Wichtige Wörter sind im Text mit anderer Schrift dargestellt. Das Buch hat mittelgroße Schrift und 165 Seiten. Es ist für alle Kinder geeignet, die gern lustige Sachen lesen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen und ich vergebe 5 Sterne für ein Abenteuer, dass eigentlich nicht so richtig eines ist.

 

Airely Knochenhauer Avila (7) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor