Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Sunny Valentine von Kramer, Irmgard, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Alltag & Familie, Humor

Sunny Valentine

Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen

Kramer, Irmgard / Dulleck, Nina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783785578896

Inhalt

Seine Herrlichkeit, das Haus, ist eifersüchtig. Seit die Sommerferien vorbei sind und Sunny, Flip und Amir jeden Tag in die Schule gehen, ist das Haus einsam. Also verlegt es den Unterricht kurzerhand in die eigenen vier Wände – und verliert dabei dummerweise Helene, die Lehrerin. Sunny muss helfen und sie suchen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn durch die Klotür gelangt sie plötzlich in eine der wuseligsten und hektischsten Städte der Welt: New York. Wie soll sie denn unter all diesen Menschen Helene finden?

Bewertung

Im zweiten Teil von Sunny Valentines Abenteuern geht es fast noch spannender weiter als im ersten Teil. Das Haus, in dem Sunny wohnt, ist ja kein normales Haus. Diesmal passt es „seiner Herrlichkeit“ (so will das Haus angesprochen werden) nicht, dass Sunny und die anderen Kinder des Hauses, Flip und Amir, täglich zur Schule gehen, denn es will nicht alleingelassen werden. Der Unterricht soll besser im Haus stattfinden. Doch dann ist plötzlich die Lehrerin Helene verschwunden. Sie ist durch das Badezimmer plötzlich in New York gelandet, weil das Haus ihren größten Wunsch erfüllen wollte. Sunny will sie natürlich wieder zurückholen und landet plötzlich auch mutterseelenallein in New York. Doch ob sie in diesem Trubel die Lehrerin überhaupt finden kann? Und was hat das Ganze mit dem Schauspieler Brad Pitt zu tun, dem Sunny einen Entschuldigungsbrief schreibt?

 

Um das herauszufinden, müsst ihr das Buch lesen. Es lohnt sich, denn es ist lustig und spannend, hat 170 Seiten, 18 Kapitel und viele lustige Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Nina Dulleck. Ich finde, dass es sich ebenso gut für Mädchen wie für Jungen ab etwa 8 Jahre und älter eignet. Auf dem farbig gestalteten Einband sind die Kinder mit dem Hund Flip und der Lehrerin in der Badewanne zu sehen, im Hintergrund seine Herrlichkeit, das Haus. Ich möchte 5 Sterne für das Buch vergeben.

 

Jakob Nebe (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Alltag & Familie, Humor