Jugendbücher  >  Aus dem Leben
The Lovely Way von Näsling, Sanne, Jugendbücher, Aus dem Leben, Aus dem Leben

The Lovely Way

Nur wenn du aufgibst, wird der Tod lebensgefährlich

Näsling, Sanne

Übersetzung: Brunow, Dagmar

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783789143366

Inhalt

Die anderen in der Schule halten Lovely für ein bisschen verrückt, aber Mary liebt sie trotzdem über alles. Die beiden Freundinnen sind sich einig darin, dass das Leben ein permanenter Kampf gegen ihre deprimierend unspektakuläre Existenz ist. Viel besser wäre es zum Beispiel, im pulsierenden Flair einer Stadt wie London zu leben, weit weg von all den Idioten in der Schule. Eigentlich sind sie sogar davon überzeugt, dass es besser ist zu sterben, als einfach zu kapitulieren vor der unerträglichen Tristesse der Normalität, und so erträumen sie sich ein fiktives Leben. Aber kann man der Realität wirklich entfliehen?

Bewertung

Lovely und Mary sind fantasievoll, haben ihren eigenen Willen, mögen Männer mit Schnurrbärten, Teepartys und Lippenstift. Sie finden ihr Leben langweilig und trist, weshalb sie sich nach einer aufregenden Stadt wie London sehnen. Die Freundinnen haben sich eine fantastische eigene Welt aufgebaut, doch leider werden sie von einigen Problemen an die schreckliche, reelle Welt erinnert; Lovely leidet unter Panikattacken, Mary ist unglücklich mit ihrem Freund und dann gibt es da noch Rufus, den Jungen aus der Bibliothek. Als dann auch noch der schreckliche Freund von Marys Mutter einzieht und ihre Mutter ein Baby erwartet, scheint alles schief zu laufen.
Ich habe jede Seite von „The Lovey Way“ genossen. Es ist besonders, ehrlich, schamlos und voller schlauer Dialoge. Die Autorin hat viel Englisch in das Buch einfließen lassen, was mir unglaublich gut gefallen hat, da es den Plan der Mädchen, später nach London zu ziehen, unbewusst immer wieder aufgreift und es so noch wichtiger und prägender erscheinen lässt. Jede einzelne Seite enthält unglaublich viel Fantasie und in gewisser Weise auch Poesie. Sanne Näsling hat mich schnell mit den besonderen Gedanken und der schöne Ausdrucksweise der Mädchen fesseln können. Außerdem gefällt mir die Aufmachung des Buches unheimlich gut und das Cover empfinde ich als passend und ansprechend. Ich empfehle das Buch Mädchen ab 14 Jahren, die Bücher mögen, die besonders und ein wenig verrückt sind und die mittelmäßige bis gute Englischkenntnisse haben. Ich gebe dem Buch 5 Sterne.
Julia Gradt (14) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Aus dem Leben