Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Tilla, Zwieback und der verrückte Eisenbahnwaggon von Schröder, Patricia, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer

Tilla, Zwieback und der verrückte Eisenbahnwaggon

Band 1

Schröder, Patricia / Skibbe, Edda

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Kerle

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783451712531

Inhalt

Dieses Buch beginnt mit einer Warnung: Wer keine Lügengeschichten mag, sollte es sofort weglegen. Denn es ist ja klar, dass keine Zehnjährige in einem knallroten alten Eisenbahnwaggon alleine quer durch Deutschland rast. Obwohl ... Warum sollte ein so gewitztes Mädchen wie Tilla, begleitet von einer Riesenfledermaus und ausgestattet mit so magischen Gegenständen wie Lügendrops und einer Tarnkappe, dazu nicht in der Lage sein? Wenn man Tilla erst mal kennengelernt hat, traut man ihr das auf jeden Fall zu!

Bewertung

In dem Buch geht es um Tilla, ihre Fledermaus „Zwieback“, ihre Eltern und ihre Freunde und was sie alles so erleben. Das ist lustig und spannend und manchmal auch ein bisschen gruselig und traurig. Ich mag besonders, dass „Zwieback“ so groß wie ein Mensch ist und Tilla deshalb gut mit ihm kuscheln und auf ihm reiten kann.

Tillas Papa ist Erfinder und manchmal findet Tilla seine Erfindungen nicht so gut. Sie denkt, dass sie nicht funktionieren, aber wenn sie dann herausfindet, wie es geht, findet sie die Erfindungen super.

Weil ihre Eltern aber immer streiten, geht Tilla von ihnen weg, das fand ich sehr traurig.

 

In dem Buch gibt es nur wenige Bilder, aber das finde ich gut, weil es Papier spart und so die Geschichte länger ist. Ich kann mir das Buch gut als Theaterstück vorstellen. Bestimmt ist „Zwieback“ deshalb auch so groß, damit ihn ein Schauspieler leichter nachspielen kann.

 

Adam Rullmann (8) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer