Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Tohu Wabohu von Szillat, Antje, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Tohu Wabohu

Nix für müde Krieger

Szillat, Antje

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: cbj

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783570156834

Inhalt

Tohu, Halbindianer, Schlüsselkind und Sohn getrennt lebender Eltern, hat´s nicht immer leicht. Erst recht nicht, seit er dem berühmtesten Sheriff des Wilden Westens und dessen indianischem Fährtenleser Müder Krieger ständig aus wahnsinns-super-extrem-lebensgefährlichen Situationen befreien muss. Die beiden Ordnungshüter sind nämlich lange nicht so schlau wie alle denken und ohne die geheimen Drahtzieher Tohu und Zwergpony Matschi, würden die beiden ganz schön alt aussehen!

Bewertung

Das Buch ist ein Cowboy-Indianer-Comic-Roman und sehr lustig geschrieben. Der Einband fühlt sich sehr gut an, Bild und Schrift sind ganz glatt und fühlen sich anders an als der Hintergrund. Die Schrift ist groß genug, aber einige Wörter waren schwer zu lesen, weil ich sie nicht kannte, aber es ging. Manche Worte, die ich nicht kannte, waren unten auf der Seite erklärt. Das war gut.
Der Tohu erzählt die Geschichte selber. Er ist ein Halbindianerjunge und hat einen besten Freund, der heißt Matschi und ist ein Pony. Tohu möchte gern mal Indianerhäuptling werden, wie sein Vater. Tohu und sein Pferd Matschi treffen einen coolen Cowboy, der braucht einen guten Fährtenleser. Tohu bringt seinen Freund Indi zu dem coolen Cowboy, weil er glaubt, Indi könne gut Fährten lesen. Da sehen sie, wie schielender Coyote aus dem Saloon kam und Leute aus der Kutsche überfällt. Ob sie schielenden Coyoten besiegen können, müsst Ihr selber lesen.
Die Bilder im Buch sind wie Comics, das finde ich gut, auch wenn ich sie in bunt noch toller gefunden hätte. Aber die Sprechblasen sind ganz toll, finde ich. Mir haben die Geier besonders gefallen, weil die so lustige Sprechblasen haben.
Ich habe das Buch gerne gelesen, weil es spannend war. Ich würde das Buch für Kinder ab 6 Jahren empfehlen und vergebe 4 Sterne.
Yannic Finn Sahre (8) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer